6 Produkte für Kleinkinder - ohne die ich nicht leben könnte


Im Leben aller Eltern kommt irgendwann der Punkt in dem man dankbar für so manch kleines Produkt ist, der ein echter Lebensretter im Alltag sein kann. Auch ich habe so das ein oder andere Produkt ohne dass ich nicht mehr leben könnte möchte.




Die Calendula Creme von Weleda* hat bisher jeden roten Popo wieder schnell gesund gepflegt. Mit den natürlichen Inhaltsstoffen ist man mit ihr auf der sicheren Seite.

Und wie ich schon im Dezemberartikel schrieb, sind Quetschis für uns wirklich unverzichtbar geworden.

Der Schlummerkasper von Haba* wird bei uns jeden Abend genutzt, er begleitet Ben in den Schlaf und auch nachts spendet er etwas Licht, wenn er wach wird.



Hach, wie ich diese Kinderwagentasche von 3 Sprouts liebe. Ich schrieb ja schon darüber und ihr hattet bereits die Chance sie zu gewinnen. Derzeit überlege ich, ob ich noch eine Verlosen soll? Was meint ihr? Schreibt es mir doch in die Kommentare wenn ihr Interesse daran hättet.

Die Ergobaby Adapt* ist bei uns nicht mehr wegzudenken. Wenn es mit Buggy nicht passt, kommt sie zum Einsatz. Ich trage Ben wirklich gerne mit ihr, denn ich liebe die Nähe zu ihm. Er schläft regelmäßig in ihr ein, sie ist für ihn so bequem.

Der Magic Cup von NUK* ist meine Neuentdeckung in diesem Jahr. Ein Becher, der nicht auslaufen kann und trotzdem keinen Nukki dran hat. Ben kam von Anfang an gut mit ihm klar und wusste sofort wie er benutzt wird. Leider ist er sehr teuer, aber ein zweiter wird definitiv noch bei uns einziehen.

Was sind eure essentiellen Produkte für Kleinkinder? Ohne welche Produkte könnt/konntet ihr nicht mehr leben - wollt/wolltet ihr nicht mehr leben? Schreibt mir doch eure liebsten Produkte in die Kommentare.


*Affiliate Links

0 Kommentare