Fischstäbchen-Burger

26. Januar 2017

Was koche ich denn heute? Nochmal Nudeln? Doch lieber Kartoffeln? Ach nicht schon wieder.... Manchmal fällt einem einfach nichts mehr ein. Ich habe heute ein schnelles und leckeres Rezept für euch. Garantiert geliebt von Kindern! Fischstäbchen-Burger.


Zutaten für 4 Burger

8 Fischstäbchen
4 Vollkornbrötchen
4 Blätter Kopfsalat
4 TL Remoulade
4 TL Ketchup
8 Scheiben Gurken

Zubereitung:

Die Fischstäbchen in der Pfanne braten oder im Ofen backen, ganz nach eurem Geschmack.
Die Brötchen aufschneiden und mit Remoulade bestreichen, dann jeweils ein Salatblatt und zwei Gurkenscheiben auf eine Brötchenhälfte verteilen. Wenn die Fischstäbchen fertig sind, jeweils zwei auf eine Brötchenhälfte legen und mit Ketchup bestreichen. Und schon sind sie fertig, die leckeren Fischstäbchen-Burger.



Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen und einen guten Appetit! 

Kommentare

  1. Mögen meine Kinder auch.... Nur nenne ich sie Fischstäbchen Sandwich...
    https://kuchenkindundkegel.de/fischstaebchen-sandwich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kati,

      Sandwiches waren für mich immer diese Dinger mit Toast, deswegen habe ich sie Burger genannt :D

      Toll, dass du auch ein Rezept dazu hast. Wie ich sehe, gibt es bei euch keinen Ketchup dazu? Meine Kinder würden mich ja lynchen, wenn es keinen Ketchup dazu gäbe ;)

      Ganz liebe Grüße Melanie

      Löschen
  2. Habe ich so noch nie gemacht und auch noch nicht gegessen. Sieht aber unglaublich lecker aus.
    Liebe Grüße
    Sven
    https://svellby.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde solche Brötchen auch immer lecker. Mache das dann immer mit tofu oder nur Gemüse :)

    Liebe grüße,
    Susanna
    _______________________
    www.susannavonundzustil.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Gemüse-Burger ist auch etwas feines :)

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen
  4. Schaut gut aus :-) Auch, wenn der Burger für mich als Vegetarierin nicht in Frage kommt ;-)
    Lieben Gruß
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, liebe Hannah, dann wird es mal wieder Zeit für ein vegetarisches Gericht.
      Da lasse ich mir für nächste Woche doch mal was tolles einfallen.

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen
  5. Mit so wenig Zutaten so etwas leckeres geschaffen
    Super Rezept werd ich sicher mal ausprobieren
    Lg Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich, wenn es dir gefällt!

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen
  6. Das ist ja eine super Idee! Nächste Woche probiere ich das direkt mal aus!
    Anne von www.mamimiblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da bin ich ja gespannt, Anne! Berichte dann mal, wie es euch geschmeckt hat :)

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen
  7. Das hört sich lecker an. Das sieht lecker aus. Das probiere ich gerne mal aus. Tolle Idee. LG Nadine von nadinegluckymom.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Nadine, lass mich doch wissen, wie sie dir geschmeckt haben :)

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen
  8. Das klingt echt lecker - hab ich noch nie gehört. ;) Deine Kinder lieben dich sicher dafür. ;)

    Liebe Grüße Leandra

    www.chocoflanell.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leandra, ich gebe jeden Tag alles dafür und mit den Fischstäbchen Burgern habe ich es heute wohl wieder geschafft, ja ;)

      Ganz liebe Grüße Melanie

      Löschen
  9. Das sieht echt lecker aus ;)
    Wäre sicherlich etwas für meinen Kleinen, wenn man mal nicht weiß, was man kochen soll ^^.
    Alles liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich freuen, wenn euch das Rezept gut schmeckt, Nicole :)


      Liebe Grüße Melanie

      Löschen

Powered by Blogger.