Die neue Erstlingsbox von Geborgen Wachsen

2. September 2016

Erstlingsbox - alles was man braucht
Foto : Anna Kley
Das Babypaket hat in Finnland lange Tradition. In den 50er Jahren wurde es zunächst nur an Bedürftige ausgegeben. Aber das hat sich schnell geändert. Jede in Finnland lebende Mutter, bzw. Schwangere hat das Recht auf ein Babypaket. Ungefähr 95% der Eltern nehmen dieses Paket.

So hat Susanne Mierau, Mutter von 3 Kindern, Buchautorin und Bloggerin auf „Geborgen Wachsen„ die Idee aufgegriffen und eine ganz eigene Erstlingsbox zusammengestellt. 

Die „Geborgen Wachsen“-Erstlingsbox beinhaltet Mitwachsbodies, Söckchen, Hosen, die lange halten und bequem sind, ein Set Neugeborenenwindeln, Pflegeprodukte, eine Babytrage und das Buch „Das Wochenbett“ der Hebamme Anja Constance Gaca. Die Box hat die Maße 75cm x 35cm und einen waschbaren Bezug, so dass sie auch als Schlafplatz für das Baby dienen kann. 
.
Erstlingsbox - alles was man braucht
Foto : Anna Kley

Das Projekt läuft als Crowdfunding-Kampagne, d.h. ihr könnt das Projekt hier unterstützen und bekommt bei erfolgreicher Finanzierung nicht nur die Box, sondern auch ein Dankeschön für eure Unterstützung, wie z.B. Geschenke für Freunde oder Familie oder einen hübschen Geborgen-Wachsen-Rucksack.
Ich finde das Projekt wirklich gut gelungen und würde mir wünschen, dass die Politik darauf eingeht. Wer weiß? Vielleicht gibt es sie in einigen Jahren genauso wie in Finnland vom Staat finanziert für alle Eltern. Macht Deutschland Kinderfreundlicher..... 

Weitere Informationen erhaltet ihr bei Susanne von geborgen wachsen.

Keine Kommentare

Powered by Blogger.