Baby Mobile – Mit Musik und Bewegung sanft in den Schlaf

Aktualisiert am: 02.10.2020

Ein Baby Mobile gehört für die meisten Eltern mit zur Erstausstattung. Durch dieses erhält das Baby Ablenkung, Reize und die Möglichkeit, leichter einzuschlafen. Allerdings verliert man bei den zahlreichen Varianten schnell den Überblick.

Worauf kommt es beim Kauf eines Baby Windspiels an und welche Eigenschaften sollte es besitzen? Wo lässt es sich überall verwenden und wie wird es richtig befestigt?

Baby Mobile Testsieger 2020:

Fehn 071214 Musik-Mobile Forest – Spieluhr-Mobile mit niedlichen Bewohnern des Waldes zum Lauschen & Staunen – Zum Befestigen am Bett für Babys von 0-5 Monaten – Höhe: 65 cm, ø 40 cm

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Mobile mit integrierter Spieluhr und Rotation, inklusive Plüschfiguren, Grundgerüst aus Kunststoff, Befestigung fürs Babybett, Figuren sind abnehmbar und waschmaschinengeeignet, Durchmesser ca. 40 cm, Halterung ca. 65 cm

Interessantes Mobile fürs Babybett: Das Fehn 071214 Musik-Mobile Forest

ist ein aufziehbares Mobile mit Melodie. Außerdem besitzt es eine Rotation, um Babys den richtigen Reiz zu vermitteln. An ihm sind insgesamt fünf Plüschtiere befestigt, die Babys ablenken und sanft in den Schlaf gleiten lassen.
Die Spieldauer der Musik beträgt ungefähr zwei bis drei Minuten und entspricht damit dem Durchschnittswert handelsüblicher Spieluhren. Manchen Kindern genügt dieser kurze Zeitraum, anderen wiederum nicht. Daher gab es diesbezüglich ein wenig Kritik seitens der Käufer, denen die Spielzeit zu kurz war.
Das Mobile besitzt einen Durchmesser von circa 40 Zentimetern und eine Höhe von etwa 65 Zentimetern. Es wird mittels einer Schraubverbindung am Babybett befestigt. Die Montage fällt laut Hersteller leicht und unkompliziert aus, was auch von den meisten Käufern bestätigt wurde.
Für eine leichtere Reinigung lassen sich die Plüschfiguren abnehmen und in die Waschmaschine geben. Der Hersteller empfiehlt eine Reinigungstemperatur von 40 Grad Celsius. Viele der Käufer gaben an, dass die Figuren die Temperatur ohne Probleme aushalten, auch bei einer regelmäßigen Wäsche.
Leider lassen sich Rotation und Musik nicht unabhängig voneinander einschalten. Ein paar Käufer übten daher Kritik.
Manchen von ihnen war auch der Klang der Melodie zu störend, sodass sie Bedenken hatten, das Kind könne davon eher wach als müde werden. Bei anderen Eltern hingegen bestand keines der genannten Probleme.
Was die Stabilität und Verarbeitung angeht, wurde berichtet, dass das Fehn 071214 Musik-Mobile Forest die Voraussetzungen am Babybett erfüllen kann. Selbst wenn die Kinder an dem Mobile ziehen, löst es sich nicht oder geht kaputt. Allerdings verfügt das Mobile auch wiederum über keinerlei Qualitätssiegel oder Auszeichnungen.
Was viele Eltern bei diesem Mobile zu schätzen wissen, ist die Möglichkeit zum Austausch der Stofftiere. Dementsprechend ist immer für genügend Abwechslung gesorgt.
Allerdings gab es auch noch einen weiteren Kritikpunkt, der aufgeführt werden sollte: Viele Eltern hatten Schwierigkeiten, ihr Kind ins Bett zu legen, ohne die Musik des Fehn 071214 Musik-Mobile Forest zu aktivieren. So geschah es, dass das schlafende Baby durch die spielende Musik wieder aufwachte.
Einer der Käufer gab hierzu den Tipp, die seitliche Bremse mittels Schieberegler zu betätigen, um ein selbstständiges Auslösen der Musik zu verhindern.
Insgesamt kam das Mobile bei den meisten Anwendern gut an. Viele berichteten davon, dass es für ihr Kind eine ideale Ablenkung darstellt und das Kind leichter einschlafen lässt.

Vorteile:
  • abnehmbare Plüschfiguren
  • Rotation und Musik
  • einfacher Zusammenbau
  • stabiles Material
  • leichte Befestigung am Kinderbett
  • leicht zu reinigen

Nachteile:
  • Musikqualität wurde von manchen Eltern bemängelt
  • Musik wurde manchmal automatisch ausgelöst
  • Spielzeit war manchen Käufern zu kurz
Preis bei Amazon prüfen!

Baby Mobile kaufen – Welchen Zweck hat es?

Zunächst ist es sicherlich interessant zu wissen, was genau ein Baby Mobile eigentlich ist. Bei einem Baby Mobile, welches auch gerne als Windspiel bezeichnet wird, handelt es sich um eine Konstruktion, welches aus mehreren Streben besteht. Daran sind zum Beispiel Spielzeuge oder Figuren befestigt.

In der Regel wird ein Mobile über dem Schlafbereich des Babys aufgehängt. Ein Mobile dient in erster Linie der Unterhaltung des Babys. Ebenso kann es eine sinnvolle Ablenkung sein, wenn das Kind lernen soll, seine Zeit alleine in der Wiege oder im Bettchen zu verbringen. Im Grunde besitzt ein Mobile die folgenden Vorteile:

  • Es wirkt beruhigend
  • Bei vielen Kindern erleichtert es das Einschlafen
  • Die einzelnen Sinne werden angeregt

Dazu kommt, dass es inzwischen Mobiles in zahlreichen Ausführungen und Designs gibt. So kann man immer wieder für etwas Neues über dem Schlafbereich sorgen.

Doch nicht nur beim Schlafen sind Baby Mobiles eine ideale Möglichkeit, um das Kind abzulenken. Viele Eltern setzen sie zusätzlich beim Wickeln oder auch unterwegs ein. Denn häufig sind Babys so von ihren Mobiles begeistert, dass sie für eine Weile beschäftigt sind und Eltern sich nicht sorgen müssen.

Ab wann und wie lange ist der Einsatz eines Baby Mobiles sinnvoll?

Das Sehvermögen ist bei Babys zu Anfang noch nicht richtig ausgebildet. Trotzdem nehmen sie bereits nach der Geburt visuelle Reize wahr und schauen interessiert auf sich bewegende Objekte. Gezieltes Greifen entwickelt sich erst mit dem dritten Monat, erkennen können Babys diverse Umrisse jedoch bereits früher.

Daher stellt sich die Frage, ab welchem Alter der Einsatz eines Baby Mobiles sinnvoll ist. Hängt das Mobile direkt über dem Kopf des Kleinen, wird es das Windspiel bereits kurz nach der Geburt sehen können. Ist es dann auch noch auffällig gefärbt, kann das Baby es noch besser wahrnehmen. Im Prinzip ist gegen eine Verwendung ab der Geburt nichts einzuwenden.

Gleichwohl stellen sich viele Eltern auch die Frage, wie lange der Einsatz nötig oder gerechtfertigt ist. Dabei kommt es jedoch darauf an, wie lange sich das Kind für das Mobile interessieren kann.

Ein weiterer Aspekt, den man in diesem Bezug beleuchten sollte, ist die Sicherheit. Ist das Kind erst einmal dazu in der Lage, sich aufzustellen und an dem Baby Mobile zu zerren, wird es gefährlich. Hier sollte man es entweder höher hängen oder lieber gleich abmontieren.

Aus welchen Materialien sind Baby Mobiles gefertigt?

Baby Mobiles werden aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Hier folgt daher eine übersichtliche Auflistung:

  • Holz: Das wohl natürlichste und auch nachhaltigste aller Materialien. Außerdem besitzen diese Mobiles eine gewisse Stabilität und lassen sich auch noch beim zweiten und dritten Kind verwenden.
  • Plüsch: Sehr weich und anschmiegsam. Außerdem sind sie sehr leicht und damit für unterwegs gut geeignet.
  • Kunststoff: Ein sehr günstiges Material, das jedoch nicht besonders nachhaltig ist. Viele Mobiles aus Kunststoff sind in bunten Farben gestaltet, sodass das Kind zusätzliche optische Reize erhält.
  • Papier: Sie sind besonders leicht, aber auch nicht besonders stabil. Mobiles aus Papier bewegen sich schon beim leichtesten Luftzug und sorgen so für vielfältige Unterhaltung.
  • Stoff/Filz: Ein Material, das leicht zu pflegen und als Baby Mobile in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich ist.
  • Wolle: Wenn Wolle als Hauptmaterial für ein Mobile infrage kommt, sind die schwingenden Elemente meist gehäkelt. Optisch ist solch ein Mobile sehr schön anzusehen. Es ist jedoch wichtig, dass keine Gefahr besteht, dass das Kind sich in den Fäden verheddert oder sie vielleicht in den Mund nimmt.

Für welches Material man sich entscheidet, hängt vor allem damit zusammen, wo das Mobile eingesetzt wird. Soll das Kind auch die Möglichkeit dazu haben, mit den Figuren zu spielen, ist es besser, ein speichelfestes und leicht zu reinigendes Material zu wählen. Hängt es hingegen in einiger Entfernung über dem Kind, kann man sich auch für ein empfindliches Material entscheiden.

Worauf beim Kauf noch geachtet werden sollte

Neben dem richtigen Design und Material sind weitere Kriterien beim Kauf entscheidend. Mit dazu gehört:

  • Sicherheit: Diese steht bei einem Baby Mobile eindeutig im Fokus. Nicht nur in Bezug auf die Befestigung, sondern auch in puncto Material. Hochwertige Mobiles sind mit einem entsprechenden Qualitätssiegel oder Zertifikat ausgezeichnet. Typisch hierfür sind das TÜV-Siegel und der Öko-Tex Standard 100. Dank Letzterem können Eltern davon ausgehen, dass keinerlei Schadstoffe in textilen Mobiles enthalten sind. Idealerweise verfügt das Mobile auch über das GS-Siegel, welches belegt, dass es weder verschluckbare Kleinteile beinhaltet noch unsicher beim Spielen ist. Holz sollte mit einem speichelfesten Lack behandelt sein (sofern überhaupt), Kunststoff frei von BPA und anderen Weichmachern.
  • Bedienung: Es gibt sowohl Mobiles, die aufgezogen werden müssen, während andere mit einem Batterieantrieb ausgestattet sind. Neuere Modelle verfügen außerdem über eine Fernbedienung, die nicht einmal das Hantieren am Mobile selbst erfordern. Bei einigen Baby Mobiles spielt neben der Rotation auch eine angenehme Melodie. All diese Elemente sollten vor allem komfortabel zu bedienen und gleichzeitig sicher für das Kind sein .
  • Reinigungsmöglichkeiten: Für gewöhnlich kommt das Mobile zwar nur selten mit Schmutz in Kontakt, doch sollte bei jedem Mobile gewährleistet sein, dass es sich einfach säubern lässt. Je nach Material ist es auch möglich, das Mobile einfach in die Waschmaschine zu geben. Hier spielt die Pflegeanleitung eine bedeutende Rolle, die der Hersteller dem Käufer in der Regel an die Hand gibt.
  • Bewegung: Es gibt sowohl starre als auch bewegliche Mobiles. Wenn ein Motor integriert ist, sollten Eltern darauf achten, dass das Mobile automatisch etwas schwerer ist und somit die Befestigung sicher konstruiert sein sollte.
  • Features: Neben einer Schlafmelodie gibt es auch Baby Mobiles, die als Nachtlicht dienen oder Motive an die Decke strahlen. Viele Babys empfinden eine solche Beleuchtung als angenehmer, als wenn es im ganzen Zimmer stockdunkel ist.
  • Farben und Design: Was das Design angeht, gibt es bei Baby Windspielen kaum Grenzen. Gleiches gilt für die Farbgebung. Doch Achtung: Die Sinne des Kindes sollten zwar angesprochen jedoch nicht überreizt werden.

Wo lässt sich ein Baby Windspiel verwenden?

Ein Baby Windspiel lässt sich an unterschiedlichen Orten einsetzen. Hier folgen daher einmal ein paar Ideen, wo das Baby Mobile für die richtige Ablenkung sorgen könnte:

Einige Modelle lassen sich vielseitig einsetzen, sodass sie praktisch zu Hause als auch unterwegs für die nötige Ablenkung sorgen. Entscheidend ist dabei allerdings auch die Art der Befestigung. Manche Modelle sind nur für eine Deckenbefestigung vorgesehen, während andere einen Arm aus Kunststoff besitzen, der sich nur am Babybett montieren lässt.

Wie wird es fachgerecht befestigt?

Im Grunde gibt es dreierlei unterschiedliche Befestigungsarten. Wichtig hierbei ist stets, dass die Sicherheit im Vordergrund steht, sodass das Mobile sich nicht selbstständig löst und schlimmstenfalls auf das Baby fällt.

Eines vorab: Ist das Mobile mit einem Rotationsmechanismus ausgestattet, ist es empfehlenswert, wenn sich die Öse zur Befestigung gleich mit dreht. So wird verhindert, dass sich das Mobile mit der Zeit selbstständig lösen kann.

  • Spezielle Befestigungsvorrichtungen: Sie kommen häufig am Babybett oder der Wiege zum Einsatz. Sie verfügen über eine Schraubverbindung, die praktisch an der Seite des Bettes festgeklemmt wird. Manche Mobiles sind fest mit einer solchen Vorrichtung verbunden, während bei anderen eine solche separat erworben werden muss.
  • Deckenbefestigung: Sie ist heutzutage bei Weitem nicht mehr so populär wie früher. Trotzdem gibt es noch immer schöne Mobiles, die man an der Decke befestigt. Hierfür sind meist eine Bohrung und die Montage eines Hakens in der Decke erforderlich. Der Nachteil: Fest montierte Mobiles wie diese lassen sich nicht flexibel umhängen und erfordern, dass man die restliche Einrichtung darauf abstimmt.
  • Klemmvorrichtungen: Solche Befestigungsmöglichkeiten stehen vor allem bei transportablen Mobiles zur Verfügung. Sie lassen sich einfach handhaben und ermöglichen es, das Mobile dort anzubringen, wo immer man es möchte.

Baby Mobile Platz 2-3

Sterntaler Mobile Kuschelzoo, Gestänge, Spielwerk, Mobile-Figuren, Alter: Für Babys ab der Geburt, Lama Lotte, mehrfarbig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: aufziehbares Mobile mit Spieluhr und Rotation, inklusive abnehmbarer Plüschfiguren, Schraubklemme zur Befestigung am Babybett, waschmaschinengeeignet

Ansprechend gestaltetes Mobile mit Melodie: Das Sterntaler Mobile Kuschelzoo

ist ein Mobile, das sich aufziehen lässt, um zu rotieren und eine Melodie abzuspielen. Als Melodie wählte der Hersteller das Lied „La, Le, Lu“, um das Kind sanft in den Schlaf zu wiegen. Es ist für die Montage am Babybett vorgesehen, was sich ganz einfach mittels Schraubklemme bewerkstelligen lässt.
Die befestigten Plüschfiguren lassen sich problemlos abnehmen und in der Waschmaschine reinigen. Der Hersteller gibt zwar keine genaue Waschtemperatur hierfür an, die meisten Käufer konnten die Figuren jedoch auf 30 Grad Celsius problemlos waschen. Ebenso ist der Austausch der Figuren möglich, damit das Kind immer neue Reize bekommt.
Bezüglich des Mechanismus hat der Hersteller des Sterntaler Mobile Kuschelzoo an alles gedacht. Denn er stattete das Sterntaler Mobile Kuschelzoo mit einer drehbaren Öse aus, sodass eine einwandfreie Funktion gewährleistet ist. Die Qualität kann sich laut der meisten Käufer sehen lassen.
Was die Länge der Musik angeht, beträgt diese ungefähr zwei Minuten. Während dies einigen Kindern genügt, sind andere danach noch immer wach. Daher beklagten sich ein paar der Käufer über die kurze Spielzeit.
Insgesamt wurde das Sterntaler Mobile Kuschelzoo jedoch sehr gut aufgenommen. Viele Kinder nehmen es sehr gerne an und schlafen beim Klang der Melodie ein. Leider ist das Mobile nicht mit Qualitätssiegeln oder Zertifikaten ausgezeichnet. Die meisten sind jedoch davon überzeugt, dass es stabil und haltbar ist.

Vorteile:
  • spielt Melodie ab und dreht sich
  • drehbare Öse sorgt dafür, dass es sich nicht überdreht
  • gute Verarbeitung und Qualität
  • stabile Befestigung mittels Schraubklemme am Babybett
  • abnehmbare und waschbare Plüschfiguren

Nachteile:
  • manchen Käufern ist die Lauflänge der Melodie zu kurz
  • keine Qualitätssiegel oder Zertifikate
  • in Einzelfällen war die Melodie den Käufern zu laut
Preis bei Amazon prüfen!
Flensted Mobiles - Schwalben Mobile

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Mobile für die Deckenbefestigung, aus Papierkarton und Stahlbügeln, 40 Gramm schwer, Handarbeit aus Dänemark

Hochwertig gearbeitetes Mobile: Das Flensted Mobiles - Schwalben Mobile

ist sicherlich nichts für die Anbringung in Babys Reichweite. Doch eignet es sich perfekt als Blickfang zur Deckenbefestigung. Die Vögel aus Papierkarton werden an Stahlbügeln aufgehängt und schwingen somit leicht im Wind.
Die Schwalben haben jeweils eine Spannweite von 18 Zentimetern, die Länge beträgt 10 Zentimeter. Das Mobile ist schön anzusehen und sicherlich eine Bereicherung für jedes Kinderzimmer. Selbst später, wenn das Kind dem Bettchen entwachsen ist, kann es im Jugendzimmer die perfekte Dekoration darstellen.
Möchte man es gezielt beim Baby zur Ablenkung einsetzen, ist es gut für die Anbringung über dem Wickeltisch geeignet. Viele Eltern berichteten, dass sich ihr Kleines davon gut ablenken ließ.
Was die Verarbeitungsqualität angeht, waren die meisten zufrieden. Bei dem Flensted Mobiles – Schwalben Mobile handelt es sich um Handarbeit, die von einem Unternehmen aus Dänemark stammt.
Einige der Käufer berichteten, dass die Konstruktion allerdings ein bisschen besser sein könnte, was die Beweglichkeit der schwingenden Elemente angeht. Von unten sieht man relativ wenig von den gezeigten Motiven. Ansonsten kam das Flensted Mobiles – Schwalben Mobile jedoch bei den meisten gut an.

Vorteile:
  • einfacher Zusammenbau
  • Handarbeit aus Dänemark
  • ideal auch fürs spätere Jugendzimmer
  • gute Verarbeitungsqualität
  • gut ausbalanciert

Nachteile:
  • von unten sieht man laut mancher Käufer zu wenig von den Motiven
  • nicht zum Spielen geeignet
  • nur für die Deckenmontage geeignet
Preis bei Amazon prüfen!

Bildquelle Header: Musical roundabout with soft toys, mobile © Depositphotos.com/gorvik
Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API