Kinderwagen 3 in 1 – für den flexiblen Transport des Nachwuchses

Aktualisiert am: 02.10.2020

Kann der Nachwuchs noch nicht allein laufen, stellt der Kinderwagen bei einem Spaziergang in die Stadt oder ins Grüne das wichtigste Transportmittel dar. Um mit zunehmendem Alter des Sprösslings den Wagen nicht wechseln zu müssen, empfiehlt sich ein Kombikinderwagen 3 in 1.
Hierbei handelt es sich um einen Kinderwagen mit drei variierbaren Aufsätzen. Im Säuglingsalter kommen Babywanne und Babyschale zum Einsatz. Erreicht das Kind das Kleinkindalter, tauschen die Eltern die Liegefläche gegen den Sportsitz aus.

Kinderwägen 3 in 1 Testsieger 2021

Bergsteiger Capri Kinderwagen 3 in 1 Kombikinderwagen Megaset 10 teilig inkl. Babyschale, Babywanne, Sportwagen und Zubehör

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: zehnteiliges Kombikinderwagen-Set inklusive Zubehör, geprüft nach OEKO-TEX® Standard 100, einhändig klappbar, 100 Prozent Polyester, neun Kilogramm

Leichtes und handliches Kombikinderwagen-Megaset: Bei dem Bergsteiger Capri Kinderwagen 3 in 1

handelt es sich um ein umfangreiches Komplettset mit vielen praktischen Zubehörteilen. Besonders gut gefällt den Käufern die Wickeltasche, die viel Platz für Babyutensilien bietet.
Den großen Lieferumfang erwähnen zahlreiche Käufer lobend. Bei der Babyschale sehen sie den vierfach verstellbaren Griff als vorteilhaft an. Diese ist in Ruheposition und Schaukelstellung aufstellbar.
Des Weiteren verfügt die Babywanne über einen abgerundeten Boden, der eine Schaukelfunktion ermöglicht. Zusätzliche Stellbügel sorgen für einen festen Stand. Diese Flexibilität loben zahlreiche Kunden.
Sie finden an der aufstellbaren Matratze, die ein unkompliziertes Füttern des Nachwuchses erlaubt, Gefallen. Zusätzlich gehört das Fünfpunkt-Sicherheitsgurtsystem zu den genannten Vorteilen. Allerdings empfinden mehrere Käufer dessen Auf- und Abbau als kompliziert.
Mehrfach erwähnten die Kunden die wendige 360-Grad-Schwenkräder des Bergsteiger Capri Kinderwagens 3 in 1 positiv. Dessen Vorderräder passen sich an den jeweiligen Untergrund an, um eine hohe Beweglichkeit zu ermöglichen. Auf unebenem Boden besteht die Möglichkeit, die Räder zu arretieren.
Um das Kind während der Fahrt vor Sonne, Regen oder lästigen Insekten zu schützen, verfügt der Kinderwagen 3 in 1 über mehrere Verdecke. Neben einem handlichen Regencape stehen ein Moskitonetz sowie ein leicht anzubringender Sonnenschutz zur Auswahl.
Alle Stoffe sind OEKO-TEX® geprüft. Zusätzlich erfolgte die Schadstoffkontrolle durch ein deutsches Prüfungslabor.
Obgleich der Hersteller mit einem geringen Produktgewicht wirbt, empfinden einige Käufer das Komplettset inklusive Zubehör als schwer und unhandlich. Aufgrund der kompakten Größe kommt es laut Kundenmeinungen zu Schwierigkeiten beim Einstellen der Bremse.
Um diese zu befestigen, müssen die Hinterräder parallel stehen, was mehrmaliges Vor- und Zurückrollen erfordert. In einer engen Umgebung wie einer Straßenbahn führte das bei mehreren Kunden zu Problemen.
Ein weiterer Kritikpunkt war die Vollvernietung des Gestells. Die Konstruktion zieht sich nach Aussagen der Käufer zum Teil über den Stoff des Kombikinderwagens. Das erschwert eine gründliche Reinigung.

Vorteile:
  • großer Lieferumfang
  • einhändig zusammenklappbar
  • geringes Gewicht
  • inklusive wärmendem Wetterfußsack
  • inklusive Regenschutz und Einkaufstasche

Nachteile:
  • erschwerte Reinigung durch vollvernietetes Gestell
  • Feststellung der Bremse erfordert viel Platz
  • komplizierter Auf- und Abbau des Gurtsystems
Preis bei Amazon prüfen!
Kinderkraft Kinderwagen 3 in 1 VEO, Kinderwagenset, Kombikinderwagen, Buggy, Babyschale, Zweistufige Federung, Große Räder, Schnelles Zusammenklappen, Grau

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kinderwagenset mit zweistufiger Federung, große Räder, klappbar, Aluminiumgestell mit Teleskopgriff, Überzug aus Ökoleder, Gewicht 15,8 Kilogramm

Individuell einstellbarer Kombikinderwagen mit großer Bereifung: Der Kinderkraft Kinderwagen 3 in 1 VEO

ist aufgrund seiner großen und pannensicheren Räder geländetauglich. Die Käufer loben trotz des Gewichts von beinahe 16 Kilogramm die Wendigkeit des Produkts.
Dieses ermöglicht durch eine leichte Unterkonstruktion aus Aluminium eine flexible Beweglichkeit. Wie mehrere Kunden schrieben, ist es problemlos einklappbar, was das Verstauen im Auto erleichtert.
Ein zweistufiges Federungssystem erhöht den Fahrkomfort des Kinderwagens auf unebenen Strecken. Der höhenverstellbare Teleskopgriff sowie die leicht zu bedienende Zentralbremse gehören zu den Vorzügen, die Käufer mehrfach erwähnen.
Der Hersteller weist beim Kinderkraft Kinderwagen 3 in 1 VEO ein Maximalgewicht von 15 Kilogramm für das Kind aus. Teilweise bemängeln Käufer, dass das Modell für eine geringere Belastung ausgelegt ist.
Des Weiteren sehen sie die Matratze in der Babywanne mit drei Zentimetern teilweise als zu dünn an. Eine Kundin beschrieb nach dem Auspacken einen intensiven Produktionsgeruch an den Rädern des Kombikinderwagens. Dieser blieb trotz des Lüftens mehrere Wochen haften.

Vorteile:
  • Reifen mit über 30 Zentimeter Durchmesser
  • leichtes Gestell aus Aluminium
  • Sitzeinstellung in beide Fahrtrichtungen
  • vier Liegestufen
  • leichtes und schnelles Zusammenklappen

Nachteile:
  • dünne Matratze in der Babywanne
  • Belastbarkeit geringer als angegeben
  • lang anhaltender Produktionsgeruch an den Reifen
Preis bei Amazon prüfen!
Hot Mom Kombikinderwagen 3 in 1 Funktion mit Buggy und Babywanne 2018 neues Design, Baby Autoschale separate erhältlich - komplett Grey

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Kombikinderwagen mit regulierbarem Handgriff, klappbar, Polsterung aus PU Leder, inklusive Verdeck, Gewicht 16,3 Kilogramm

Wendiger Kombikinderwagen im Retro-Design: Der Hot Mom Kombikinderwagen 3 in 1 Funktion

ist ein Kinderwagen im klassischen Stubenwagen-Design. Für Säuglinge empfiehlt sich die geräumige Babywanne mit waagerechter Liegeposition. Ein Fünfpunktgurtsystem sorgt für die Sicherheit des Nachwuchses.
Ab dem sechsten Lebensmonat empfiehlt der Hersteller, die Babywanne durch den Buggysitz zu ersetzen. Dieser eignet sich für Kinder bis zu drei Jahren. Der Kombikinderwagen überzeugt die Käufer aufgrund des regulierbaren Handgriffs.
Abhängig von der Größe des Fahrers gelingt es, diesen bis auf eine Höhe von 114 Zentimetern einzustellen. Des Weiteren erwähnen die Käufer die weiche Polsterung aus Kunstleder lobend. Sie zeichnet die Retro-Optik des Wagens aus und ermöglicht eine unkomplizierte Reinigung.
Der Hersteller verspricht einen Kombikinderwagen 3 in 1, dennoch befindet sich die Babyschale nicht im Lieferumfang. Um diese extra zu kaufen, steht in der Produktbeschreibung ein Link zum passenden Artikel zur Verfügung.
Ein weiteres Manko stellen laut Kundenmeinungen die pannenanfälligen Reifen des Hot Mom Kombikinderwagens 3 in 1 Funktion dar. Vorwiegend auf unebenem Untergrund können an ihnen teilweise irreparable Schäden entstehen.

Vorteile:
  • höhenverstellbarer Lenker
  • unkomplizierter Klappmechanismus
  • integriertes Sonnenverdeck
  • abnehmbare Stellbügel
  • vier Liegestufen

Nachteile:
  • dünne Matratze in der Babywanne
  • Babyschale ist separat zu bestellen
  • pannenanfällige Räder
Preis bei Amazon prüfen!

Kinderwagen 3 in 1 kaufen – der vielseitige Begleiter vom Baby- bis ins Kleinkindalter

Ebenso wie die Kinder wächst ihr Bewegungsdrang. Schnell fühlen sie sich in der anfangs genutzten Babywanne eingeengt und wollen im Buggy ihre Umwelt erkunden. Um mit zunehmendem Alter des Sprösslings keinen neuen Kinderwagen kaufen zu müssen, kommt ein Kombikinderwagen 3 in 1 infrage.

Hierbei handelt es sich um eine Komplettlösung, die sich für Neugeborene und für Kleinkinder bis zu einem Alter von etwa fünf Jahren eignet. Durch verschiedene Aufsätze „entwickelt“ sich der Kinderwagen über die Jahre zusammen mit seinem kleinen Passagier.

Hochqualitative Kinderwagen 3 in 1 zeichnen sich durch hohe Sicherheitsstandards und eine flexible Bereifung aus. Dementsprechend kommen sie in der Stadt sowie beim Spaziergang durch die Natur problemlos zum Einsatz.

Welchen Nutzen bringt ein Kombikinderwagen 3 in 1?

Bei einem Kinderwagen 3 in 1 handelt es sich um eine Rundum-Lösung, um den Nachwuchs vom Baby- bis ins Kleinkindalter sicher zu transportieren. Die Kinderwagen verfügen über drei Aufsätze. Während des Spaziergangs liegt der Säugling in der Babywanne und hält beispielsweise ein Nickerchen.

Die Babyschale eignet sich, um sie ins Auto zu stellen. Der Kinderwagen 3 in 1 mit Babywanne und Babyschale überzeugt durch seine Flexibilität.

Des Weiteren existiert der Sportwagensitz. In diesem sitzen ältere Kinder und betrachten während einer Spazierfahrt interessiert ihre Umgebung.

Bei den meisten Herstellern kaufen die Eltern den Kombikinderwagen als Komplettset. Seltener besteht die Notwendigkeit, die einzelnen Aufsätze separat zu erwerben.

Welche Arten von Kinderwagen 3 in 1 gibt es?

Die 3-in-1-Kinderwagen teilen sich in Liege- und Sportsitzkinderwagen. Die Käufer erhalten sie als Transportmittel für ein oder zwei Kinder.

Teilweise bieten die Hersteller Geschwisterkinderwagen mit abbaubaren Elementen als Kinderwagen 3 in 1 an. Welche Variante infrage kommt, hängt von den individuellen Bedürfnissen ab.

Unabhängig von der Art des Kombikinderwagens ist seine Sicherheit von hoher Relevanz. Entspricht das Modell der europäischen Norm und den damit verbundenen sicherheitstechnischen Anforderungen, ist es mit DIN EN 1888–1 ausgezeichnet.

Welches Material ist für den Kombikinderwagen empfehlenswert?

Die Mehrzahl der Kinderwagen 3 in 1 zeichnet sich durch ein leichtes Untergestell aus Aluminium aus. Aufgrund des geringen Gewichts steht dem einfachen Transport oder dem Verstauen im Auto nichts im Weg.

Um den Kombikinderwagen im Kofferraum unterzubringen, bietet sich ein klappbares Modell an. Die leichten Kinderwagen 3 in 1 beeindrucken durch ihre Wendigkeit. Teilweise bieten die Hersteller kleine Kombikinderwagen als Reisekinderwagen an.

Die Aufsätze der Kinderwagen bestehen aus strapazierfähigem Kunststoff mit einer weichen Polsterung. Bei dieser handelt es sich um ein leicht zu reinigendes Synthetikmaterial. Häufig kommt Polyester zum Einsatz.

Dieses gilt als hautfreundlich. Alternativ verwenden die Hersteller Nylon sowie Polster aus Baumwolle. Beim Material der Kinderwagen spielt die lange Haltbarkeit eine Rolle. Des Weiteren sollte der Kinderwagen 3 in 1 schadstofffrei sein.

Aufschluss über die Schadstofffreiheit der verwendeten Materialien geben beispielsweise die Zertifizierungen OEKO-TEX® STANDARD 100 und das “Original DERMATEST®” Qualitäts-Siegel.

Welche Räder sind für den Kombikinderwagen 3 in 1 zu empfehlen?

Bei einem Kinderwagen 3 in 1 unterscheidet sich die Bereifung in ihrer Größe und der Pannensicherheit. Zur Auswahl stehen:

  • Lufträder: Die großen, mit Luft gefüllten Räder bieten eine angenehme Federung und erhöhen den Fahrkomfort auf unebenem Gelände. Von Zeit zu Zeit verlieren sie Luft, was ein regelmäßiges Nachpumpen erfordert. Bei einer Fahrt über spitze Steinchen droht ein platter Reifen.
  • Kunststoff- oder Hartgummiräder: Kunststoffreifen gelten aufgrund des Materials als robust und langlebig. Im Gegensatz zu Lufträdern gehen sie ohne spezielle Federwirkung einher. Vorrangig günstige Kinderwagen sind mit dieser Bereifung ausgestattet.
  • Luftkammerräder: Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Luft- und Kunststoffreifen. Im Kunststoff sind kleine Luftblasen eingeschäumt, was die Federwirkung des Rads steigert. Die Reifen bieten einen angenehmen Fahrkomfort und sind pannensicher. In der Innenstadt oder auf ländlichen Strecken stellen sie eine gute Wahl dar.

Wie geländetauglich sind die Kinderwagen 3 in 1?

Handelt es sich bei dem Kombikinderwagen 3 in 1 um ein Offroad-Modell, profitieren die Nutzer von dessen Geländetauglichkeit. Entsprechende Kinderwagen überzeugen mit einer guten Federung. Diese verhindert eine übermäßige Belastung der Wirbelsäule des Kindes, wenn der Wagen über Stock und Stein rollt.

Große Reifen – vorzugsweise Luftkammerräder – empfehlen sich für die Fahrt über unebenen Untergrund. Sie mildern Erschütterungen zusätzlich ab. Um den Kinderwagen gleichzeitig in der Stadt zu verwenden, kommen feststellbare Schwenkräder aufgrund ihrer Wendigkeit und Flexibilität infrage.

Ab wann erfolgt der Umbau des Kombikinderwagens 3 in 1?

Als empfehlenswert gilt es, den Kinderwagen ab dem sechsten bis zwölften Lebensmonat des Sprösslings umzubauen. Die Eltern entfernen die Babywanne und ersetzen sie durch den Sportwagensitz.

Dieser ermöglicht es, das Kind im Sitzen durch den Park oder die Innenstadt zu schieben. Bei der Mehrzahl der Modelle können Eltern selbst entscheiden, ob das Kind oder mit der Fahrtrichtung geschoben wird.

Wie lange der Kombikinderwagen 3 in 1 zum Einsatz kommt, hängt von der Größe und dem Bewegungsdrang des Kindes ab. Die Vielzahl der Hersteller empfiehlt die Wagen bis zu einem Alter zwischen drei und fünf Jahren.

Alternativprodukte

In manchen Situationen ergibt es Sinn, sich gegen einen Kinderwagen 3 in 1 zu entscheiden. Eine Alternative zu dem Modell ist:

  • Kombikinderwagen 2 in 1: Hierbei handelt es sich um einen Kombikinderwagen mit zwei inkludierten Aufsätzen. Neben der Babywanne, in der der Säugling selig schlummern kann, steht der Sportsitz zur Auswahl. Mit diesem bauen die Eltern den Kinderwagen zum Buggy für ein Kleinkind um.

Bildquelle Header: Cropped image of parents walking with baby carriage in park © Depositphotos.com/VitalikRadk o
Letzte Aktualisierung am 3.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API