Spieltunnel – für aktive Bewegungsspiele mit dem Nachwuchs

Aktualisiert am: 22.04.2022

Beginnen Kinder zu krabbeln oder unternehmen die ersten Laufübungen, stellt ein Krabbeltunnel ein beliebtes Aktivspielzeug dar. Beim Durchkrabbeln trainieren die Sprösslinge ihre motorischen Fähigkeiten und die Koordination.

Um ihr Spielerlebnis zu optimieren, spielen die Länge und der Durchmesser des Spieltunnels eine Rolle. Während Babys an kurzen Modellen Gefallen finden, erforschen ältere Kleinkinder mit Vorliebe längere Tunnel mit Zusatzfunktionen wie Sichtfenstern oder einem Bällebad.

Update vom 01.06.2021

NUBUNI Tunnel XL wurde in den Vergleich aufgenommen.

Spieltunnel Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Pop-up-Spieltunnel aus Stoff, ab zwölf Jahren nutzbar, 120 Zentimeter Länge, 42 Zentimeter Durchmesser, 645 Gramm, mit mehreren Sichtfenstern

Kurzer Kriechtunnel mit Sichtlöchern: Das Design mit mehreren Sichtlöchern, durch die Kinder beispielsweise Bälle werfen können, fiel mehreren Käufern des Kid Active Pop-up-Spieltunnel

positiv ins Auge. Sie fördere die Kreativität und Spielfreude des Nachwuchses.
Die Kunden loben die leichte Handhabung, die aus der Pop-up-Funktion resultiert. Durch das synthetische Material ist das Spielzeug leicht zu reinigen und für den Einsatz im Garten geeignet.
Das geringe Gewicht des Kid Active Pop-up-Spieltunnels stellt in den Bewertungen ein zweischneidiges Schwert dar. Mehrere Käufer loben das leichte Spielzeug aufgrund der einfachen Handhabung. Es lasse sich problemlos transportieren und verstauen.
Die Kehrseite besteht im Wegrollen oder Verrutschen des Kriechtunnels. Vorrangig bei der Nutzung draußen beklagen Nutzer, dass der Wind zur unerwünschten Verselbstständigung des Spielzeugs führe.
Die Länge von 120 Zentimetern sehen mehrere Kunden als zu kurz an. Der Hersteller deklariert das Modell für Kinder zwischen 12 Monaten und zehn Jahren. Für sie sei der Spieltunnel laut Kundenmeinungen zu kurz. Ein Nutzer beklagt sich zusätzlich über den kleinen Durchmesser.
Mehrfach kritisieren die Kunden die mangelhafte Verarbeitungsqualität des Kid Active Pop-up-Spieltunnels. Sie berichten, dass sich nach kurzem Gebrauch der Stoff ablöst oder Risse aufweist. Ein Käufer berichtete von einem brüchigen Gestell.

Vorteile:
  • unkomplizierte Handhabung
  • mit Pop-up-Funktion
  • aus leicht zu reinigendem Material
  • mehrere Sichtlöcher vorhanden
  • geringes Eigengewicht
Nachteile:
  • kurzer Tunnel
  • mangelnde Verarbeitungsqualität
  • kleiner Durchmesser

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Polyester-Spieltunnel mit Metallgestell, Durchmesser 45 Zentimeter, 180 Zentimeter lang, für innen und außen geeignet

Gerader Spieltunnel aus strapazierfähigem Polyester: Ein Blick auf die zahlreichen positiven Bewertungen verrät, dass der Knorrtoys 55100 - Spieltunnel Bilba

mit vielen Vorzügen aufwartet. Durch die Verarbeitung strapazierfähigen Polyesters empfiehlt sich das Spielzeug für den Gebrauch innen wie außen. Diese Flexibilität erwähnen mehrere Käufer positiv.
Das Design ist hell gehalten, sodass ohne Sichtfenster ausreichend Licht ins Innere fällt. Viele Nutzer äußern sich positiv über die leichte Reinigung des Materials. Dieses ist wasserabweisend und schnelltrocknend. Gerät das Spielzeug in den Regen, trocknet es von allein vollständig, sodass keine Schimmelbildung zu befürchten ist.
Mehrfach loben die Käufer das geringe Gewicht. Das erleichtere den Transport. Ein Kunde beschwerte sich, da der leichte Spieltunnel bei Wind schnell durch den Garten fliege.
Um das Spielzeug bei Nichtgebrauch platzsparend zu verstauen, ist es faltbar. An beiden Enden befinden sich Schnüre.
Beim Aufstellen des Knorrtoys 55100 – Spieltunnel Bilba unterstützt die Pop-up-Funktion. Ihr verdankt der Kriechtunnel die positiven Bewertungen, in denen die Käufer die einfache Handhabung loben.
Obgleich der Hersteller den Spieltunnel ab null Jahren empfiehlt, eignet sich dieser laut Kundenaussagen aufgrund seiner Länge von 180 Zentimeter vorwiegend für Kinder ab einem Jahr. Der Durchmesser von 45 Zentimeter sei ausreichend bis zu einem Alter bis vier Jahren.
Mehrfach beschweren sich die Käufer in den Bewertungen über den schnellen Verschleiß des Spielzeugs. Einige berichten, dass dieser bereits beim ersten Gebrauch kaputtging.
Vorwiegend das dünne Material störte die Nutzer, da es schnell einreiße. Einige Käufer sehen das Problem in einer unzureichenden Verarbeitung.
Eine Käuferin beklagt sich über den chemischen Geruch, den der Spieltunnel abgibt. Ein weiterer Kritikpunkt betraf die Metallringe, die das Gestell des Kriechtunnels bilden.
Obgleich diese laut Kundenmeinungen stabil ausfallen, stellt die fehlende Polsterung ein Problem dar. Das harte Material birgt für kleine Kinder eine Verletzungsgefahr.
Beispielsweise schrieb eine Kundin, ihr Sprössling habe versucht, in den Metallring zu beißen. Ein anderer Nutzer berichtet, sein Kind empfinde das Krabbeln im Tunnel aufgrund der nicht gepolsterten Metallringe als unangenehm.

Vorteile:
  • unkomplizierte Handhabung
  • leicht zu reinigen
  • Pop-up-Funktion zum schnellen Aufbau
  • Eignung in Innenräumen und draußen
  • geringes Eigengewicht
Nachteile:
  • Verschleißspuren nach wenigen Monaten
  • chemischer Geruch
  • keine Polsterung an den Metallstäben

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Textiltunnel, 1,50 Meter lang, Durchmesser 46 Zentimeter, ein Kilogramm schwer, mit Netzfenster

Polyester-Spieltunnel mit Sichtfenster: Der VULLI 240111 Tunnel Sophie la girafe

beeindruckt mehrere Käufer mit seinem hellen und damit lichtdurchlässigen Design. Das integrierte Netzfenster sehen die Nutzer als Pluspunkt an. Durch dieses Sichtfenster schauen die Kinder nach draußen und Eltern beobachten ihren spielenden Nachwuchs.
Der Spieltunnel besteht zu 100 Prozent aus Polyester. Daher empfiehlt er sich für den Gebrauch innen und außen. Diese Flexibilität loben die Kunden ebenso wie die unkomplizierte Handhabung des Spielzeugs. Die Pop-up-Funktion erleichtert dessen Aufbau. Durch die Faltfunktion ist der Kriechtunnel schnell und unkompliziert verstaubar.
Der Hersteller empfiehlt ihn ab einem Alter von sechs Monaten. Mehrere Käufer schreiben, dass sich das Modell aufgrund seines Durchmessers von 46 Zentimetern und seiner Länge von 1,50 Metern auch noch für vier bis fünfjährige Kinder eigne.
Mehrere Käufer beklagen den schnellen Verschleiß des Spieltunnels. Dieser weise nach wenigen Wochen losgelöste Stoffteile auf. Teilweise seien die Metallringe, die ein Käufer als vergleichsweise schwer erachtet, instabil und brechen. Das führe dazu, dass spitze Metallteile in den VULLI 240111 Tunnel Sophie la girafe hineinragen und ein hohes Verletzungsrisiko bilden.

Vorteile:
  • leichte Reinigung
  • leichte Handhabung
  • schadstofffreies Material
  • Pop-up-Funktion zum leichten Öffnen
  • mit Sichtfenster ausgestattet
Nachteile:
  • vergleichsweise hohes Eigengewicht
  • Verschleiß nach kurzer Zeit
  • teilweise instabiles Gestell

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: XL-Spieltunnel aus Polyester (190T), mit Metallgestänge, Durchmesser: Ø 46 cm, Länge: 180 cm, zertifiziert nach: CE EN71 (1,2,3), AZO, REACH

Preis-Leistungs-Sieger: Der NUBUNI Tunnel XL

ist aus strapazierfähigem Polyester gefertigt und lädt mit seiner farbenfrohen Gestaltung zum Spielen ein. Die Zertifizierung des Produktes weisen darauf hin, dass bei der Fertigung auf umweltschädliche und gesundheitsgefährdende Stoffe verzichtet wurde.
In der Mitte des NUBUNI Tunnel XL ist ein transparentes Netz eingearbeitet, sodass Eltern ihre Kinder jederzeit im Blick haben. Gleichzeitig erhöht das Sichtfenster den Rezensionen zufolge die Akzeptanz bei Babys und sehr kleinen Kindern, weil sie so auch von innen Sichtkontakt mit ihren Eltern aufnehmen können.
Das Metallgestänge macht einen stabilen Eindruck, so die Käufer, und weist eine lange Haltbarkeit auf. Allerdings ist die Polyesterbespannung so dünn, dass man die Stangen beim Krabbeln deutlich spürt.
Auch wenn die Verarbeitungsqualität sehr häufig positiv erwähnt wird, bemängeln einzelne Nutzer die Qualität der Nähte. Diese lösen sich in seltenen Fällen auf.
Vereinzelt wurde ein chemischer Geruch kritisiert. Viele Käufer beschreiben diesen jedoch als typischen Produktionsgeruch, der keineswegs auffällig ist und mit der Zeit verfliegt. Die Unbedenklichkeit des Materials weist der Hersteller mit den Tests im Sinne der CE EN71, AZO und REACH nach.

Vorteile:
  • zertifiziert und sicher
  • mit Sichtfenster
  • sehr ansprechende Farbgestaltung
  • Sichtfenster in der Mitte
  • stabiles Metallgestänge
Nachteile:
  • in seltenen Fällen lösen sich die Nähte
  • Gestänge durch den Stoff spürbar

Spieltunnel kaufen – das richtige Aktivspielzeug, das zum Krabbeln animiert

Bei einem Krabbeltunnel handelt es sich um ein Bewegungs- und Aktivspielzeug, das die Motorik von Babys und Kleinkindern fördert. Krabbeln sie durch den Stofftunnel, trainieren sie ihre Koordination ebenso wie ihren Orientierungssinn.

Kriechtunnel wirken auf kleine Kinder wie spannende Höhlen, die es zu entdecken gilt. Bergen die Spielzeuge Geheimnisse und Extras wie Sichtfenster, mehrere Weggabelungen oder ein lohnendes Ziel bieten sie dem Nachwuchs langfristig Vergnügen. Die Spieltunnel eignen sich für das Spiel allein oder mit Geschwistern und Freunden.

Bei der Auswahl eines Krabbeltunnels spielen mehrere Faktoren eine Rolle:

  • Umfang und Größe
  • Eignung für drinnen oder draußen

Ab wann empfiehlt sich ein Baby-Spieltunnel?

Manche Hersteller verzichten bei ihren Krabbeltunneln auf die Angabe eines Mindestalters. Sie empfehlen das Spielzeug ab dem Zeitpunkt, wenn der Nachwuchs mit dem Robben und Krabbeln beginnt.

Diese Fähigkeit erlangt das Kind, wenn es zwischen 7 und 12 Monate alt ist. Für Babys kommen vorrangig kurze und gerade Kriechtunnel infrage. Längere Modelle mit zusätzlichen Extras sind für Kinder ab zwei bis drei Jahren empfehlenswert.

Die Spieltunnel schulen spielerisch die Motorik des Kindes und motivieren zum Krabbeln. Dadurch arbeiten die beiden Gehirnhälften zusammen, was sich positiv auf die Entwicklung des Sprösslings auswirkt.

Gleichzeitig sehen Kleinkinder ihren Krabbeltunnel als Versteck und Rückzugsort an. Damit erfüllt das Spielzeug einen Mehrfachzweck.

Wie lange der Nachwuchs sich an einem Kriechtunnel erfreut, hängt maßgeblich von dessen Durchmesser ab. Fällt es Kindern schwer, sich im Tunnel zu bewegen, beeinträchtigt das den Spielspaß.

Die Vielzahl der Spieltunnel ist bis zu einem Alter von fünf Jahren nutzbar. In den XXL-Modellen krabbeln auch zehnjährige Kinder problemlos, wobei sich die Grundfunktion des Spielzeugs verändert. Ältere Sprösslinge genießen das Verstecken und Bewegen im Kriechtunnel, da er ihre Fantasie anregt und als Kulisse für spannende Abenteuer wie eine Schatzsuche herhält.

Aus welchem Material besteht ein Spieltunnel?

Die Mehrzahl der Spieltunnel besteht aus strapazierfähigen Materialien wie Polyester. Der synthetische Stoff zeichnet sich durch seine leichte Reinigung aus. Dank ihm kommt der Krabbeltunnel problemlos drinnen und draußen zum Einsatz.

Die Ringe, die den Stoff in Position halten, sind aus Draht gefertigt. Ihr Abstand zueinander entscheidet über die Beweglichkeit des Krabbeltunnels. Die meisten Hersteller polstern diese Bereiche zusätzlich, damit sich der Nachwuchs beim Krabbeln nicht verletzt.

Welchen Durchmesser haben Krabbeltunnel für Kleinkinder?

Bei den Spieltunneln spielt die Größe eine kaufentscheidende Rolle. Sie bestimmt, wie der Spielspaß mit dem Stofftunnel ausfällt und wie lange sich die Kinder mit diesem beschäftigen. Die Vielzahl der Modelle weisen einen Durchmesser zwischen 45 und 50 Zentimetern auf.

Damit die Sprösslinge lange Zeit mit dem Krabbeltunnel spielen, empfiehlt sich ein größerer Durchmesser. Des Weiteren ist es wichtig, wie lang der Spieltunnel ist. Für Babys eignen sich Varianten mit einer Länge von einem bis eineinhalb Metern. In längeren Tunneln fürchten sich die Sprösslinge unter Umständen.

Je älter das Kind wird, desto länger darf der Spieltunnel ausfallen. Für Kleinkinder bis zu einem Alter von drei Jahren kommen Tunnel mit einer Länge zwischen zweieinhalb und drei Metern infrage. Teilweise bestehen diese aus mehreren Gängen, die über Kreuz liegen und somit den Bewegungsfreiraum und Spielspaß erhöhen.

Welche Extras kann ein Kriechtunnel aufweisen?

Neben dem einfachen Baby-Spieltunnel stehen im Handel vielfältige Modelle mit einer Vielzahl an Extras zur Auswahl. Zu ihnen zählen:

  • Baby-Kriechtunnel mit offenem Dach: Hierbei handelt es sich um kurze Krabbeltunnel mit einer transparenten Oberseite. Durch diese fällt Licht in den Tunnel und die Kinder sehen ihre Eltern. Das nimmt ihnen die Angst, durch den Spieltunnel zu krabbeln.
  • Spieltunnel mit Sichtfenster: Besteht die Oberseite des Kriechtunnels nicht aus durchsichtigem Material, ermöglichen Fenster den Lichteinfall. Transparente Kunststoffflächen ermöglichen es den Sprösslingen, in oder aus dem Tunnel zu schauen. Vorwiegend bei längeren oder mehrgängigen Kriechtunneln ergeben sie Sinn, um die Orientierung zu erleichtern und einer Verletzungsgefahr vorzubeugen.
  • Krabbeltunnel mit Zelt: Befindet sich am Ende des Spieltunnels ein Zelt, dient das Spielzeug gleichzeitig als gemütlicher Rückzugsort für den Nachwuchs. Modellabhängig bietet es Platz für ein oder mehrere Kinder.
  • Spieltunnel mit Bällebad: Das Krabbeln durch den Tunnel lohnt sich für den Nachwuchs, wenn am Ende eine schöne Überraschung auf ihn wartet. Dementsprechend führen hochwertige Spieltunnel in ein kleines Bällebad. Diese Modelle empfehlen sich für Kinder ab zwei Jahren, die problemlos zwischen den weichen Plastikbällen stehen können.
  • Multi-Kriechtunnel: Hierbei handelt es sich um eine Variante der Spieltunnel, die mehrere Gänge aufweist. Diese überkreuzen sich teilweise, führen ineinander oder weisen Kurven oder sogar Sackgassen auf. Die XXL-Kriechtunnel benötigen ausreichend Platz zum Aufstellen. Aufgrund ihrer Länge empfehlen sie sich für ältere Kleinkinder, die im Tunnelsystem keine Angst bekommen.

Welche Sicherheitsaspekte sind bei einem Krabbeltunnel zu beachten?

Zu den wichtigsten Sicherheitsaspekten eines Spieltunnels gehören reißfeste und schadstofffreie Materialien. Im Idealfall ist der verwendete Stoff feuerfest. Eine saubere Verarbeitung der Nähte – vorrangig um das haltende Drahtgestell – erweist sich als relevant. Die Ringe des Rahmens sollten stabil und bruchfest sein.

Verfügt der Kriechtunnel über durchsichtige Sichtfenster oder Netzelemente, sollten diese fest und sicher verarbeitet sein. Das verhindert, dass die Sprösslinge Bestandteile lösen. Keinesfalls dürfen spitze Gegenstände wie Schrauben oder Plastikteile in den Tunnel ragen.