Buggy Verstellbare Fahrtrichtung: Praktische Tipps für Eltern

Aktualisiert am: 20.08.2023

Ein Buggy mit verstellbarer Fahrtrichtung ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Eltern, die ihren Kleinsten während der Fahrt im Auge behalten möchten. Dabei handelt es sich um Kinderwagen, bei denen die Sitzeinheit gedreht werden kann, sodass das Kind entweder in Fahrtrichtung oder entgegengesetzt blickt. Diese Option bietet nicht nur einen besseren Überblick für die Eltern, sondern ermöglicht es dem Kind auch, seine Umgebung aus verschiedenen Perspektiven zu erleben und mehr Abwechslung zu bieten.

Ein weiterer Vorteil der verstellbaren Fahrtrichtung liegt in der Anpassung an unterschiedliche Situationen und Bedürfnisse von Kind und Eltern. Es gibt Situationen, in denen es förderlich ist, dass das Kind in Fahrtrichtung schaut, beispielsweise wenn es auf eine Entdeckungsreise gehen soll oder bei längeren Spaziergängen der Blick in die Ferne interessanter ist. In anderen Momenten kann es sinnvoll sein, die Fahrtrichtung umzukehren – etwa, wenn das Kind Ruhe braucht, müde ist oder die Nähe der Bezugsperson sucht.

Die Auswahl an Buggys mit verstellbarer Fahrtrichtung auf dem Markt ist groß, und es gibt Modelle für jeden Geschmack und Geldbeutel. Bei der Entscheidung für einen solchen Buggy sollten Eltern neben dem Design auch auf wichtige Aspekte wie Sicherheit, Handhabung und Komfort achten. Im Folgenden werden hilfreiche Tipps und Kriterien für die Auswahl des passenden Modells vorgestellt.

Merkmale Eines Buggy Mit Verstellbarer Fahrtrichtung

Ein Buggy mit verstellbarer Fahrtrichtung bietet Eltern und Kindern mehr Flexibilität und Komfort beim Spazierengehen. In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Merkmale eines solchen Buggys hinsichtlich der Sicherheitsaspekte, des Komforts für das Baby und der einfachen Bedienung erläutert.

Sicherheitsaspekte

  • Stabile Bauweise: Eine solide Konstruktion des Buggys sorgt für Stabilität und Sicherheit. Rahmen aus Aluminium sind leicht und dennoch stabil.
  • Fünfpunkt-Gurtsystem: Für optimalen Halt und Schutz des Kindes sollte ein Buggy mit verstellbarer Fahrtrichtung über ein sicheres Fünfpunkt-Gurtsystem verfügen.
  • Feststellbare Schwenkräder: Schwenkbare Vorderräder ermöglichen eine bessere Wendigkeit, sollten aber bei Bedarf festgestellt werden können, um ein unkontrolliertes Rollen des Buggys zu verhindern.
  • Bremsen: Effektive Bremsen an den Hinterrädern bieten Sicherheit beim Anhalten und Parken des Buggys.

Komfort Für Das Baby

  • Verstellbare Rückenlehne: Eine verstellbare Rückenlehne ermöglicht es, die Sitzposition des Kindes den Bedürfnissen entsprechend anzupassen – von einer aufrechten Sitzposition bis hin zu einer flachen Liegeposition.
  • Verstellbares Fußteil: Ein verstellbares Fußteil bietet zusätzlichen Komfort für das Kind, indem es seine Beine stützt und eine angenehme Position ermöglicht.
  • Sonnenschutz: Ein ausreichend großer Sonnenschutz schützt das Kind vor direkter Sonneneinstrahlung.
  • Gepolsterte Gurte und Sicherheitsbügel: Für mehr Komfort und Sicherheit sind gepolsterte Gurte und ein weich gepolsterter Sicherheitsbügel von Vorteil.

Einfache Bedienung

  • Einfaches Wechseln der Fahrtrichtung: Das Umstellen der Fahrtrichtung sollte mit wenigen Handgriffen möglich sein, um Flexibilität und Anpassungsfähigkeit zu gewährleisten.
  • Kompaktes Zusammenklappen: Ein Buggy mit verstellbarer Fahrtrichtung sollte einfach und schnell zusammenklappbar sein, idealerweise mit nur einer Hand. Dies erleichtert den Transport und die Lagerung.
  • Höhenverstellbarer Schiebegriff: Ein höhenverstellbarer Schiebegriff ermöglicht es, die Grifflänge an die Körpergröße des Benutzers anzupassen, was den Fahrkomfort erhöht.

Ein Buggy mit verstellbarer Fahrtrichtung bietet somit viele Vorteile in Bezug auf Sicherheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit.

Vorteile Der Verstellbaren Fahrtrichtung

Bessere Kommunikation Zwischen Eltern Und Kind

Eine verstellbare Fahrtrichtung bei einem Buggy ermöglicht es den Eltern, ihr Kind besser zu sehen und mit ihm zu kommunizieren. Durch den direkten Blickkontakt können die Eltern sicherstellen, dass sich das Baby wohl fühlt und auf seine Bedürfnisse eingehen. Außerdem kann das Kind leichter auf Reize reagieren, die seine Umgebung bietet, und sich an die Stimme und Mimik der Eltern gewöhnen.

Anpassung An Die Entwicklungsstufen Des Babys

Ein weiterer Vorteil der verstellbaren Fahrtrichtung ist die Möglichkeit, den Buggy an die verschiedenen Entwicklungsstufen des Babys anzupassen. In den ersten Monaten können die Eltern die Fahrtrichtung so einstellen, dass das Baby zu ihnen zeigt. Dies gibt dem Baby Sicherheit und Geborgenheit. Mit zunehmendem Alter und wachsender Neugier kann die Fahrtrichtung dann so verändert werden, dass das Kind in Fahrtrichtung schaut und seine Umwelt erkundet. Hier einige Beispiele, wie die verstellbare Fahrtrichtung für verschiedene Entwicklungsstufen genutzt werden kann:

  • 0-6 Monate: Fahrtrichtung zu den Eltern; das Baby profitiert von Sicherheit und Geborgenheit
  • 6-12 Monate: Mischung aus beiden Fahrtrichtungen; das Baby lernt seine Umwelt kennen und bleibt zugleich in Kontakt mit den Eltern
  • 12+ Monate: Fahrtrichtung von den Eltern weg; das Kind erkundet seine Umgebung und fördert seine Unabhängigkeit

Mit der verstellbaren Fahrtrichtung können Eltern also nicht nur die Kommunikation mit ihrem Baby fördern, sondern auch dessen altersgerechte Entwicklung unterstützen.

Buggy Verstellbare Fahrtrichtung kaufen

Bestseller Nr. 1
MoMi Kinderwagen ADELLE ab 6. Monat (bis 22 kg), klappbarer Buggy mit 360°-Sitz und 5-Punkt-Sicherheitsgurt, Einkaufskorb, mit Tragegriff zum Tragen nach dem Zusammenklappen
  • Leicht und kompakt: Mit dem Gewicht von nur 7 kg und den Abmessungen von 80 x 48,5 x 100 cm ist der kompakte Buggy leicht und handlich. Zusammengeklappt auf die Maße von 59 x 48,5 x 43 cm passt er problemlos in den Gepäckraum
  • Für Kinder ab 6. Lebensmonat: Der Kinderwagen ist für Kinder ab dem 6. Monat bis zu einem Gewicht von max. 22 kg geeignet. Für die Sicherheit des Kindes sorgt der abnehmbare Bügel und die doppelte Verriegelung gegen das zufällige Zusammenklappen
  • Drehbarer 360°-Sitz: Der drehbare 360°-Sitz kann sowohl gegen die Fahrtrichtung (für jüngere Kinder) als auch in die Fahrtrichtung verwendet werden. Der 5-Punkt-Sicherheitsgurt sorgt für eine sichere Position des Kindes während der Fahrt
  • Mit einem Tragegriff! Der Buggy ist mit einem Tragegriff ausgestattet und lässt sich nach dem Zusammenklappen wie ein Koffer bequem tragen. Mit einer 3-stufig verstellbaren Rückenlehne, Fußstütze und einem Sonnendach für noch mehr Komfort
  • Ideal zum Shoppen und Spazierengehen: Die unplattbaren Räder (6“ vorne, 6,5“hinten) verfügen über eine hervorragende Dämpfung. Ausgestattet mit einem geräumigen Einkaufskorb ist der Kinderwagen ein praktischer Begleiter im Alltag
Bestseller Nr. 2
Kinderkraft GRANDE PLUS Kinderkraft buggy von Geburt bis 22 kg, Zusammenklappen mit einer Hand, Liegeposition, großes Verdeck mit Fenster, alle 4 Räder gedämpft, geräumige Sitz, Grau
  • FUNKTIONELL: Kinderwagen für Kinder von Geburt bis 22 kg (bis ca. 4 Jahre). Der Kinderwagen kann dank des CLICK & FOLD-Systems zusammen mit dem Sitz zusammengeklappt werden, so dass der Kinderwagen problemlos in den Kofferraum passt.
  • GROSSE RÄDER: Die großen, pannensicheren Räder sind gedämpft und die Vorderräder lassen sich um 360 Grad drehen. Sie sind leicht manövrierbar und können für die Geradeausfahrt verriegelt werden, was das Fahren in schwierigem Gelände erleichtert. Die zentrale STOP & RIDE-Bremse wird von oben betätigt - so wird das Schuhwerk nicht beschädigt.
  • PRAKTISCH: Der Sitz ist geräumig und tief, mit 5-Punkt-Sicherheitsgurten. Die Sicherheitsbarriere kann von beiden Seiten entfernt werden, so dass Sie Ihr Kind leicht aus dem Kinderwagen nehmen können.
  • VIELE EINSTELLMÖGLICHKEITEN: Der Kinderwagen verfügt über eine verstellbare Rückenlehne (sanft und leise) und eine 4-stufige Verstellung der Fußstütze. Sie können es problemlos mit in den Urlaub nehmen.
  • FÜR JEDES WETTER: Das große Verdeck ist ausziehbar und hat ein Fenster auf der Rückseite für den Kontakt mit Ihrem Kind. Sie schützt Ihr Kind vor kaltem Wind. Auf der Rückseite befindet sich eine Tasche für kleine Gegenstände.
AngebotBestseller Nr. 3
Maxi-Cosi Lara2 Baby Kinderwagen, 0–4 Jahre, 0–22 kg, federleichter, kompakter Buggy, 3 Liegepositionen, flache Liegeposition, klein zusammenklappbar, Schultergurt, Essential Graphite
  • BABY & KINDERBUGGY: Dieser federleichte, kompakte Buggy eignet sich ab der Geburt bis zu 4 Jahren (bis 22 kg) und ist dank dem automatischen Klappmechanismus perfekt für die Stadt und für Reisen
  • REISEBUGGY KLEIN UND LEICHT: Dank seinem kompakten Faltmaß von 51 x 50 x 26 cm (HxBxT) und seinem leichten Gewicht (nur 6,4 kg) lässt sich der Kinderwagen problemlos auf kleinstem Raum verstauen
  • AUTOMATISCH ZUSAMMENKLAPPBAR: Dank des einhändigen Klappmechanismus ist der Lara2 einfach und blitzschnell zusammengeklappt und somit praktisch, wenn du den unterwegs schnell verstauen musst
  • PREMIUM-DESIGN: Der Lara2 besteht aus atmungsaktivem Material, so dass dein Kind bei warmen Temperaturen kühl und bequem bleibt und nicht im Sitz schwitzt
  • HÖCHSTER KOMFORT: Dank flacher Liegeposition unseres Buggys kann dein Kind ganz gemütlich ein Nickerchen machen oder sich in einer der drei Liegepositionen zurücklehnen und die Fahrt genießen
AngebotBestseller Nr. 4
hauck Buggy Rapid 4D Air für Kinder ab Geburt bis 22 kg mit Liegefunktion, UPF 50 +, Lufträder hinten & Gummiräder vorne, Getränkehalter, Höhenverstellbar, XL Korb bis 3 kg (Black)
  • STABILER KINDERWAGEN: Der Kinderbuggy in geschwungener Optik eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der hauck 3in1 Tragetasche Carry N Play) bis 22 kg
  • FÜR STADT UND LAND: Große Lufträder hinten, schwenkbare Gummiräder vorne und Federung sorgen für eine ruhige Fahrt. Zum Transportieren ist der Faltbuggy zusammenklappbar (83 x 57 x 34 cm)
  • KOMFORTABEL: Der Liegebuggy verspricht viel Komfort dank flacher Schlafposition (86 x 32 cm), Verdeck mit UV Schutz 50+ sowie rückenfreundliches Schieben dank höhenverstellbarem Knick-Schieber
  • PFLEGELEICHT: Der Stoff der Fußstütze und die Oberfläche des Schutzbügels ist leicht abwaschbar und strapazierfähig. So sieht der Buggy trotz Matschfüßen und klebrigen Händen schnell wieder schön aus
  • SICHER UNTERWEGS: Der Kinderwagen mit moderner Linienführung verfügt über einen 5-Punkt-Gurt und einen Schutzbügel und ist nach dem europäischen Sicherheitsstandard EN 1888 getestet

Auswahlkriterien Für Einen Buggy Mit Verstellbarer Fahrtrichtung

Gewicht Und Größe

Bei der Auswahl eines Buggys mit verstellbarer Fahrtrichtung sollte man das Gewicht und die Größe des Buggys berücksichtigen. Ein leichter und kompakter Buggy ist einfacher zu transportieren und zu verstauen. Achten Sie auf die Maße, um sicherzustellen, dass der Buggy in den Kofferraum Ihres Autos passt oder leicht in öffentlichen Verkehrsmitteln transportiert werden kann. Hier sind einige Richtwerte für das Gewicht:

  • Leichtgewicht: 6-8 kg
  • Mittelgewicht: 9-12 kg
  • Schwergewicht: 13-15 kg

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Buggys. Es ist wichtig, die Qualität und Ausstattung des Buggys in Relation zum Preis zu betrachten. Hier sind einige Punkte, die Sie bei der Bewertung des Preises berücksichtigen sollten:

  • Qualität der Materialien
  • Langlebigkeit
  • Bequemlichkeit für Eltern und Kind
  • Garantie oder Kundenservice

Zusätzliche Funktionen

Zusätzliche Funktionen können den Komfort und die Benutzerfreundlichkeit eines Buggys mit verstellbarer Fahrtrichtung verbessern. Hier sind einige Funktionen, die Sie in Betracht ziehen könnten:

  • Verstellbare Rückenlehne und Fußstütze: Für den optimalen Komfort des Kindes
  • Schwenkbare Vorderräder: Ermöglichen eine bessere Manövrierfähigkeit
  • Integrierter Sonnenschutz: Schützt das Kind vor direkter Sonneneinstrahlung
  • Einkaufskorb: Bietet Stauraum für Einkäufe oder Babyzubehör
  • Regenschutz: Schützt das Kind vor Wind und Regen

Vergleichen Sie verschiedene Modelle und Marken, um den Buggy zu finden, der am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Top-Marken Und Modelle Für Buggy Mit Verstellbarer Fahrtrichtung

In diesem Abschnitt werden wir einige der führenden Marken und Modelle von Buggys mit verstellbarer Fahrtrichtung vorstellen. Diese Modelle sind bekannt für ihre hervorragende Qualität, Komfort und Benutzerfreundlichkeit.

Bugaboo

  • Bugaboo Cameleon3: Dieser Buggy zeichnet sich durch seine vielseitige Adaption und einfachen Umbaumöglichkeiten aus. Er ist in verschiedenen Farben erhältlich und bietet Ihrem Baby Komfort und Sicherheit.
  • Bugaboo Fox2: Der Fox2 ist leicht, stabil und einfach zu steuern. Mit seiner umfassenden Federung und verstellbarer Fahrtrichtung bietet er Ihrem Kind eine komfortable Fahrt.

Cybex

  • Cybex Eezy S Twist: Der Eezy S Twist ist ein kompaktes und leichtes Modell, das über eine 360-Grad-Drehfunktion verfügt. Dies ermöglicht es Ihnen, die Fahrtrichtung Ihres Babys schnell und einfach zu ändern.

Joie

  • Joie Mytrax: Der Mytrax von Joie ist ein leichter und wendiger Buggy, der sich besonders für den Stadteinsatz eignet. Er verfügt über eine verstellbare Fahrtrichtung und lässt sich einfach zusammenklappen.

Baby Jogger

  • Baby Jogger City Select: Das City Select-Modell ist für seine hohe Flexibilität beliebt und kann als Einzel- oder Geschwisterwagen genutzt werden. Es bietet mehrere Sitzpositionen und verstellbare Fahrtrichtungen.

Wenn Sie nach einem qualitativen Buggy mit verstellbarer Fahrtrichtung suchen, sollten Sie die genannten Marken und Modelle in Erwägung ziehen. Sie bieten alle hervorragende Optionen, die auf die Bedürfnisse Ihrer Familie zugeschnitten sind. Denken Sie daran, dass Produktverfügbarkeit und Preise variieren können. Es wird empfohlen, vor dem Kauf gründlich zu recherchieren und Testberichte oder Empfehlungen von anderen Eltern zu lesen.

Pflege Und Wartung

Die regelmäßige Pflege und Wartung des Buggy Verstellbare Fahrtrichtung ist entscheidend, um die Sicherheit und den Komfort Ihres Babys zu gewährleisten. In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Aspekte der Pflege und Wartung des Buggys im Detail besprochen.

Reinigung

  • Achten Sie darauf, dass der Stoff des Buggys regelmäßig gereinigt wird. Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel und einen weichen Lappen oder Schwamm, um Flecken und Schmutz zu entfernen. Lassen Sie den Stoff an der Luft trocknen, bevor Sie ihn wieder auf den Buggy anbringen.
  • Reinigen Sie regelmäßig die Räder des Buggy Verstellbare Fahrtrichtung, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Eine Zahnbürste oder ein kleiner Pinsel kann bei der Reinigung der Räder hilfreich sein.

Inspektion

Überprüfen Sie regelmäßig die folgenden Teile des Buggys auf Abnutzungserscheinungen oder Schäden:

  • Räder: Achten Sie auf abgenutzte oder beschädigte Räder und sorgen Sie für ihren Austausch, falls erforderlich.
  • Bremssystem: Stellen Sie sicher, dass die Bremse ordnungsgemäß funktioniert und justieren oder reparieren Sie sie bei Bedarf.
  • Gurt- und Schnallensystem: Überprüfen Sie die Sicherheitsgurte und Schnallen auf Verschleiß oder Beschädigungen.

Schmierung

Um eine reibungslose Fahrt für Ihr Baby zu gewährleisten, ist es wichtig, die beweglichen Teile des Buggys regelmäßig zu schmieren. Befolgen Sie diese Anweisungen:

  • Verwenden Sie ein geeignetes Schmiermittel oder silikonbasiertes Spray, um die Achsen der Räder, die Gelenke und die Klappmechanismen des Buggys zu schmieren.
  • Entfernen Sie überschüssiges Schmiermittel mit einem sauberen Lappen, um Verunreinigungen oder Ablagerungen zu verhindern.

Durch Befolgen dieser Pflege- und Wartungsanweisungen stellen Sie sicher, dass Ihr Buggy Verstellbare Fahrtrichtung in bestem Zustand bleibt und Sie und Ihr Baby stets sichere und komfortable Fahrten genießen können.

Fazit

Buggy verstellbare Fahrtrichtung bietet Flexibilität und Komfort sowohl für Eltern als auch für Babys. Es ermöglicht den Eltern, je nach Bedarf und Situation, zwischen zwei Fahrtrichtungen zu wechseln.

  • Erste Fahrtrichtung: Blickkontakt zum Baby
  • Zweite Fahrtrichtung: Baby kann die Umgebung beobachten

Einige der Vorteile dieser Funktion sind:

  • Stärkere Bindung zwischen Eltern und Baby
  • Ermöglicht dem Baby, die Umwelt besser zu erkunden
  • Erhöht den Komfort während der Fahrt
  • Hat oft verstellbare Sitz- und Liegepositionen
Vorteile Nachteile
Stärkere Eltern-Kind-Bindung Höherer Preis
Umweltbeobachtung Etwas mehr Gewicht im Buggy
Verstellbare Sitz- & Liegepos.

Bei der Auswahl eines Buggys mit verstellbarer Fahrtrichtung ist es wichtig, auf folgende Aspekte zu achten:

  1. Stabilität und Sicherheit des Buggys
  2. Material und Verarbeitungsqualität
  3. Leichtigkeit der Fahrtrichtungsänderung

Ein Buggy mit verstellbarer Fahrtrichtung bringt Vorteile mit sich, die das tägliche Leben mit einem Baby erleichtern. Es fördert die Interaktion und Kommunikation zwischen Eltern und Kind und ermöglicht dem Baby, seine Umgebung aktiv zu entdecken.

Letzte Aktualisierung am 21.07.2024 um 14:35 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API