Baby Strumpfhose – praktische Babybekleidung für Sommer und Winter

Aktualisiert am: 02.10.2020

Eine Strumpfhose stellt für Babys eine angenehme und praktische Alternative zur klassischen Hose dar. Sie ist elastisch und leicht an- und auszuziehen. Problemlos bewegt sich der Nachwuchs in einer Baby Strumpfhose – strampelt, krabbelt oder unternimmt erste Gehversuche.

Bei hochwertigen Modellen profitiert er von einem wärmespendenden Material und einer angenehmen Passform. Kinder, die Laufen lernen, tragen vorzugsweise eine Strumpfhose mit Anti-Rutsch-Schicht an den Sohlen. Die ABS-Strumpfhosen verhindern, dass sie auf glattem Untergrund den Halt verlieren.

Baby Strumpfhose Testsieger 2020:

normani 2 Paar Kinder Thermostrumpfhose Geringelt Farbe Royal/Rot Größe 74/80

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Warme Baumwollstrumpfhose mit Frotteefutter, atmungsaktiv, elastisch, mit Komfortbündchen

Bequem dank Komfortbündchen: Bei der normani 2 Paar Kinder Thermostrumpfhose

handelt es sich um ein komfortables Beinkleid für Mädchen und Jungen. Durch den Materialmix empfiehlt es sich für kühle Sommertage und die Winterzeit. Ein weiches Futter aus Frottee dient der zusätzlichen Wärmeisolation.
Die Vielzahl der Käufer äußert sich positiv über die Beschaffenheit der Baby Strumpfhose. Diese zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus. Das Material erweist sich als kuschelweich und glatt. Durch den Anteil an Elasthan ist der Stoff dehnbar und erleichtert das An- und Ausziehen.
Ein Zwickel sowie ein Komfortbündchen dienen als weitere Anziehhilfe. Die Kunden schreiben, die Baby Thermostrumpfhose sitze am Po und den Oberschenkeln eng am Körper, ohne einzuschneiden oder den Nachwuchs einzuengen. Dadurch ergibt sich eine Mischung aus Tragekomfort und Flexibilität.
Obgleich das Material dick ausfällt, zeigt sich die normani 2 Paar Kinder Thermostrumpfhose atmungsaktiv. Die Kinder kommen in ihr nicht ins Schwitzen. Durch die Materialstärke eigne sich das Modell laut Kundenmeinungen in den eigenen vier Wänden im Winter als Alternative zu einer Babyhose.
Des Weiteren stellt die einfache Pflege bei der Strumpfhose einen Vorteil dar. Wie die Käufer schreiben, ist diese waschmaschinenfest und behält problemlos ihre Form. Ebenso bleibt das Design farbecht.
Wie die Nutzer loben, fühlen sich die Sprösslinge aufgrund der guten Bewegungsfreiheit in den Strumpfhosen wohl. Beim Kauf einer größeren Größe als der passenden Strumpfhosengröße komme es vor, dass der Haltegummi nicht straff um Bauch oder Taille sitzt. Unter Umständen trifft kühle Luft an die empfindliche Babyhaut.
Bei passgenauen Baby Strumpfhosen tritt der Makel nicht auf, wie mehrere Käufer bestätigen. Sie sprechen sich positiv über die lange Haltbarkeit der Thermostrumpfhose aus. Das langlebige Material hält Krabbeln und erste Laufversuche ohne Schwierigkeiten stand. Durch die Strapazierfähigkeit beweist das Modell seine Alltagstauglichkeit.
Das einzige Manko der normani 2 Paar Kinder Thermostrumpfhose besteht in ihrer Passform. Mehrere Käufer berichten, dass sie an den Beinen zu lang ausfällt.

Vorteile:
  • hochqualitative Verarbeitung
  • angenehmes Tragegefühl
  • leichtes An- und Ausziehen
  • geeignet für Herbst und Winter
  • langlebiges und strapazierfähiges Material

Nachteile:
  • fällt an den Beinen zu lang aus
Preis bei Amazon prüfen!

Baby Strumpfhose kaufen – welche Aspekte sind dabei wichtig?

In einer Baby Strumpfhose bewegt sich der Nachwuchs bequem und ohne Einschränkungen. Aus dem Grund stellt sie ein beliebtes Beinkleid für Mädchen und Jungen dar. Unter einem T-Shirt oder einem Pullover dient sie als wärmende Schutzschicht für die empfindliche Haut der Sprösslinge.

Strumpfhosen für Babys stehen in unterschiedlichen Varianten und Stoffarten zur Auswahl. Damit sich der Nachwuchs in ihnen wohlfühlt, gilt es, Schnitt und Material an den Einsatzzweck und die Witterungsverhältnisse anzupassen.

Ab wann tragen Babys Strumpfhosen?

Babys kühlen leicht aus, sodass sie bei niedrigen Außentemperaturen eine wärmende Kleidungsschicht benötigen. Eine Baby Strumpfhose liegt eng an den Beinchen an und spendet angenehme Wärme. Ab der Geburt besteht die Möglichkeit, dem Nachwuchs eine elastische und bequeme Strumpfhose anzuziehen.

Wie lange Eltern ihre Sprösslinge in Baby Strumpfhosen stecken, hängt von der gewählten Größe des Beinkleids ab. Teilweise bieten Hersteller die Modelle für Kinder bis zum dritten Lebensjahr an.

Vorrangig in der kalten Jahreszeit stellt die Baby Strumpfhose eine gute Ergänzung zu Babysöckchen dar. Abhängig von den Wetterverhältnissen trägt der Sprössling die Strumpfhose vom Herbst bis in den Frühling. Da es unterschiedliche Arten von Baby Strumpfhosen gibt, sind sie an die jeweilige Saison anpassbar.

Welche Arten von Strumpfhosen gibt es für Babys?

Bei der Auswahl einer Baby Strumpfhose unterscheiden sich zahlreiche Modelle. Neben der klassischen Ausführung aus Baumwolle finden sich im Handel spezielle Strumpfhosenvarianten für Säuglinge und Kleinkinder. Zu ihnen gehören:

  • Krabbelstrumpfhose: Krabbelstrumpfhosen zeichnen sich durch ihr festes und robustes Material aus. Dieses verhindert, dass sich der Nachwuchs bei den ersten Krabbelversuchen die empfindlichen Beinchen aufschürft. Obgleich die Materialien reißfest sind, schmiegen sie sich weich und warm an die Haut. Um dem Kind beim Krabbeln Halt zu geben, weisen mehrere Krabbelstrumpfhosen eine strukturierte Oberfläche auf. Zusätzlich verfügen sie über Noppen an den Knien und den Sohlen.
  • Anti-Rutsch-Strumpfhose: Die ABS-Strumpfhosen kommen zum Einsatz, wenn der Nachwuchs seine ersten Gehversuche unternimmt. Sie verfügen an den Sohlen über Gumminoppen oder eine Anti-Rutsch-Beschichtung. Diese verhindert, dass der Sprössling ausrutscht und hinfällt. Gleichzeitig stellt diese Zusatzschicht eine zusätzliche Isolation gegen fußkalten Untergrund dar.
  • Baby Thermostrumpfhose: In der kalten Jahreszeit empfiehlt sich eine Thermostrumpfhose, um kalte Füße bei Babys und Kleinkindern zu verhindern. Sie besteht aus einem dicken und wärmenden Material. Teilweise weist sie verdickte Stoffelemente für eine zusätzliche Wärmeisolation auf.
  • Baby Feinstrumpfhose: Feinstrumpfhosen aus Nylon kommen bei Kindern seltener zum Einsatz. Ihnen fehlt die Atmungsaktivität und der wärmende Effekt einer dickeren Baumwoll- oder Wollstrumpfhose. Bei festlichen Anlässen werden sie dennoch von einigen Eltern gerne verwendet.

Aus welchem Material besteht eine Baby Strumpfhose?

Baby Strumpfhosen erhalten die Käufer in unterschiedlichen Materialien und Qualitätsstufen. Zu den häufig verwendeten Stoffen zählen:

  • Wolle: Baby Strumpfhosen aus reiner Wolle gehen mit mehreren Vorteilen einher. Sie überzeugen durch ihren wärmenden Effekt. Die Naturfaser ist weich und hautfreundlich. Allerdings können Wollstrumpfhosen abhängig von der Verarbeitung kratzig sein. Daher gilt es, auf die Woll- und Verarbeitungsqualität zu achten. Günstige Modelle neigen zum Ausleiern. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass sich in unbehandelten Wollstrumpfhosen Schadstoffe befinden.
  • Baumwolle: Hinter Baumwolle verbirgt sich eine weiche Naturfaser, die sich kuschelweich an den Unterleib der Babys schmiegt. Das Material ist feuchtigkeitsregulierend und saugfähig. Aufgrund seiner positiven Eigenschaften gehört es zu den beliebtesten Stoffen für Baby Strumpfhosen. Obgleich Baumwollstrumpfhosen einen guten Ruf genießen, gehen günstige Modelle mit einem Manko einher. Sie verlieren nach dem ersten Waschen unter Umständen ihre Form. Hochwertige Modelle fertigen die Hersteller so, dass sie nicht einlaufen. Dennoch besteht bei Baby Strumpfhosen aus reiner Baumwolle das Risiko, dass der Stoff ausleiert. Vorrangig geschieht das im Bereich von Po und Oberschenkeln. Um das zu verhindern, bietet sich ein Materialmix aus Baumwolle, Polyester und Elasthan an. Dieser punktet mit seiner Formbeständigkeit und der leichten An- und Ausziehbarkeit.
  • Elasthan: Strumpfhosen aus der synthetischen Faser sind weich. Sie behalten über lange Zeit ihre Form. Allerdings ist das Kunstmaterial wenig atmungsaktiv. Es empfiehlt sich nicht für Babys, die schnell überhitzen oder zu Schweißfüßen neigen.

Das beste Material für Baby Strumpfhosen ist frei von Schadstoffen, hautfreundlich und geht mit einem angenehmen Tragekomfort einher. Vorzugsweise erweist es sich als dehnbar, um ein leichtes An- und Ausziehen zu ermöglichen. Ein weiteres Qualitätsmerkmal stellt die Strapazierfähigkeit dar.

Hochwertige Strumpfhosen für Babys und Kleinkinder sollten reißfest und langlebig sein. waschmaschinengeeignete Modelle erleichtern die Pflege.

Welche Baby Strumpfhosen eignen sich für Sommer, Winter und die Übergangszeit?

Damit Babys in ihrer Strumpfhose nicht frieren oder schwitzen, sollte das Material und dessen Dicke zur jeweiligen Jahreszeit passen. Wie dick oder dünn eine Baby Strumpfhose ausfällt, entscheidet, wann der Sprössling das Beinkleid tragen kann. Dünne Baby Feinstrumpfhosen kommen in der lauen Sommerzeit infrage.

Im Herbst brauchen die Kinder ein wärmendes Beinkleid aus Baumwolle. Hält im Winter der Frost Einzug, kleiden die Eltern ihren Nachwuchs mit einer dicken Wollstrumpfhose ein. Bei zweistelligen Minusgraden ziehen sie darüber Babysocken mit Fütterung sowie einen Overall.

Was gibt es bei der Größe von Baby Strumpfhosen zu beachten?

Damit sich ein Baby in einer Strumpfhose nicht eingeengt und unwohl fühlt, steht die richtige Passform im Mittelpunkt. Die Baby Strumpfhose ziehen die Eltern bequem über Beine und Po des Nachwuchses. Obgleich die Mehrzahl der Modelle einen hohen Anteil an Elasthan aufweisen, sollten sich die Dehnung beim Tragen in Grenzen halten.

Im Schritt und an den Beinen liegt die richtige Baby Strumpfhose eng an der Haut an, ohne einzuschnüren oder zu drücken. Auch der Bund sollte am empfindlichen Bauch des Kindes keinen schmerzhaften Abdruck hinterlassen.

Die Füßlinge der Strumpfhose schmiegen sich passgenau an die Babyfüßchen. Sind sie zu groß, besteht Stolpergefahr. Zu enge Füßlinge schmerzen an den Zehen und können die Bewegungsfreiheit des Kindes einschränken.

Vor dem Kauf einer Baby Strumpfhose ergibt es Sinn, sich über die richtige Größe zu informieren. Neugeborene und Frühchen tragen Größe 00. Für Kinder bis zu einem halben Lebensjahr kommt die Strumpfhosengröße 0 infrage. Größe 0-1 empfiehlt sich für Babys bis zu einem Jahr.

Bis zu 18 Monaten tragen Kleinkinder Strumpfhosen in der Größe 1-2. Größe 2 eignet sich für Kinder bis zu zwei Jahren. Zu beachten ist, dass Hersteller teilweise mit abweichenden Größentabellen arbeiten.

Baby Strumpfhose Platz 2-3

hessnatur Baby Mädchen und Jungen unisex Woll-Strumpfhose aus reiner Bio-Merinowolle

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Wärmende Unisex-Strumpfhose aus Bio-Merinowolle, 100 Prozent Schurwolle, aus elastischem Rippstrick, GOTS-zertifiziert, im Wollwaschgang waschbar

Warme Wollstrumpfhose: Die hessnatur Baby Mädchen und Jungen unisex Woll-Strumpfhose

empfiehlt sich als Winterstrumpfhose. Das Naturmaterial ist laut Kundenmeinungen weich, hautfreundlich und atmungsaktiv. Dadurch bestehe keine Gefahr, dass der Nachwuchs zu Schwitzen beginnt.
Die Bundbreite regulieren die Eltern über ein eingenähtes Loch. Durch dieses ist das Gummiband wechselbar. Diese Flexibilität gefällt den Käufern ebenso wie die unkomplizierte Pflege der Baby Strumpfhose.
Der Hersteller empfiehlt für diese den Wollwaschgang bei 30 Grad Celsius. Um ein Verfilzen des Stoffes zu vermeiden, sprechen sich Kunden für die Handwäsche aus.
Ein Kritikpunkt stellt bei der hessnatur Baby Mädchen und Jungen unisex Woll-Strumpfhose die Größe dar. Wie mehrere Käufer schreiben, entspricht die Herstellergröße nicht der Passform des Kleidungsstücks. Dieses falle in der Länge und am Fußbereich zu klein aus.
Ein Kunde bemängelt, dass die Wolle nach der Wäsche zum Versteifen neigt. Des Weiteren beklagt eine Nutzerin den zeitnahen Verschleiß der Strumpfhose. Diese weise nach wenigen Wochen Löcher an den Zehen auf.

Vorteile:
  • für den Winter geeignet
  • atmungsaktiv
  • hautfreundliches Material
  • Gummi wechselbar
  • leichte Pflege

Nachteile:
  • fällt klein aus
  • Material neigt nach der Wäsche zum Versteifen
  • schneller Verschleiß
Preis bei Amazon prüfen!
Sterntaler Mädchen Uni Strumpfhose zum Krabbeln für Babys, ABS-Sohle

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Strapazierfähige Unisex-Strumpfhose aus Baumwollmischung, mit Anti-Rutsch-Beschichtung an den Sohlen, mit elastischem Bund, waschmaschinen- und trocknergeeignet

Pflegeleichte ABS-Strumpfhose: Bei der Sterntaler Mädchen Uni Strumpfhose zum Krabbeln

aus strapazierfähigem und weichem Baumwollmix handelt es sich um ein für den Winter geeignetes Modell. Das Material ist dick und robust, sodass der Nachwuchs von einem angenehmen Tragekomfort profitiert.
Zu den Nachteilen der Sterntaler Mädchen Uni Strumpfhose zum Krabbeln gehört deren Passform. Diese falle laut Kundenangaben zu knapp aus, sodass der Bund der Strumpfhose unangenehme Abdrücke hinterlasse. Dafür seien die Beine sowie der Fußbereich des Beinkleids zu lang.
Obgleich der Hersteller seine Baby Strumpfhose als waschmaschinen- und trocknergeeignet anpreist, berichtet ein Käufer vom schnellen Verschleiß des Materials. Dieses weise nach der ersten Wäsche große Löcher auf.
Die Mehrzahl der Nutzer lobte jedoch die unkomplizierte Pflege der Sterntaler Mädchen Uni Strumpfhose zum Krabbeln.

Vorteile:
  • robustes Material
  • Noppen an Knien und Sohlen
  • geeignet für den Winter
  • angenehmer Tragekomfort
  • unkomplizierte Reinigung

Nachteile:
  • fällt zu eng aus
  • Beine und Füße sind zu lang
  • schneller Verschleiß
Preis bei Amazon prüfen!

Bildquelle Header: Little girl standing © Depositphotos.com/Voyagerix
Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API