Sprachkompetenz fördern mit Bakabu +Verlosung

Sprachkompetenz fördern - Bakabu

Seit langem werde ich immer wieder auf das Thema Sprechen lernen angesprochen. "Och er spricht aber wenig. Sollte er nicht schon viel mehr Wörter sprechen?" Tatsächlich spricht der kleine Sohn nicht so viele Wörter wie in Ratgebern beschrieben wird. Ich mache mir da aber keine Sorgen, trotzdem kann ich seine Sprachkompetenz nun aber mehr fördern. Mit Bakabu dem kleinen Ohrwurm.

Die Rezenssionsexemplare wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bakabu und der Goldenen Notenschlüssel

Bakabu und der goldenen Notenschlüssel gehört zu der Reihe „Hör zu, Bakabu“, mit dem Ziel der sprachlichen Frühförderung von Kindern. Die Idee zum Projekt hatte Arthur Lauber und umgesetzt haben diese Ferdinand Auhser, Cecile M. Lederer und Manfred Schweng. Liebevoll gestaltet und mit einer tollen Story ist das aber nicht das einzige was das Buch zu bieten hat. Auch ein Hörbuch ist inklusive und wird von Christian Tramitz gesprochen.

Bakabu, der Ohrwurm, darf im Singeland das Singfest mit dem Goldenen Notenschlüssel eröffnen. Doch leider kommt dieser abhanden und Bakabu macht sich auf die Suche nach ihm.

Bakabu und der Goldenen Notenschlüssel

Auf jeder Seite, die wirklich wunderschön gestaltet ist, hat das Kind die Möglichkeit in die bunte Welt von Bakabu und seinen Freunden einzutauchen.  Und wenn Mama oder Papa gerade einmal nicht vorlesen können, so kann das Kind der wunderbaren Stimme von Christian Tramitz im Hörbuch lauschen.

Bakabu und der Goldenen Notenschlüssel

"Hör zu, Bakabu 2" ist eine Sammlung von Kinderliedern mit praktischen Tipps zur Sprachlichen Frühförderung, denn Singen schafft Sprachkompetenz. Ben mag besonders das "Zähl-Lied" und versucht schon mit seinen Fingern die Zahlen mit anzuzeigen. Aber auch das Lied "Ich kann alles malen" findet er wirklich toll, denn da versuche ich die Tipps auf der weiteren Seite umzusetzen.

Hör zu, Bakabu Album 2

Und wer nun keine Noten lesen kann muss nicht traurig sein, denn es sind zwei CDs enthalten. Eine spielt die Vollversionen ab und die andere spielt die Playbacks, so hat man die Möglichkeit auch ohne Notenkenntnisse die Lieder mühelos zu lernen und nach zu singen. Und die Vollversion ist besonders toll im Kinderzimmer zu hören.

Das Album "Hör zu, Bakabu" gibt es auch als erste Version und im Herbst 2017 wird bereits das dritte Album geben. Wie in den Alben 1 & 2 behandeln und beinhalten die Lieder aufs Neue die grammatischen Feinheiten der deutschen Sprache in 3 Kompetenzstufen.

Hör zu, Bakabu Album 2


Und nun kommen wir zur Verlosung. Ihr könnt das Buch "Bakabu und der goldene Notenschlüssel" inklusive Hörbuch und das Album "Hör zu, Bakabu 2" gewinnen.
Was ihr dafür tun müsst, ist ganz einfach.


Folgt Lalemie und Bakabu auf Facebook.
Hinterlasst mir hier einen Kommentar in dem ihr mir verratet, welchen Kinderlieder-Ohrwurm ihr derzeit habt.
Bitte gebt eure Email-Adresse an, damit ich euch im Gewinnfall benachrichtigen kann.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Teilnahmeschluss ist der 09. Juni 2017.

5 Kommentare

  1. Bei uns sind die Soundtracks von Bibi und Tina, die hier täglich laufen. Besonders das Lied Musik ist alles. Ich muss aber sagen,das ich es auch toll finde!
    Vielen herzlichen Dank für die Verlosung und einen schönen Tag.
    Melanie

    Melanie@baute.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch Melanie, du hast das Buch und das Album gewonnen.

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen
    2. Vielen herzlichen Dank ❤
      Ich freue mich sehr.
      Liebe Grüße,
      Melanie

      Löschen
  2. Liebe Melanie,

    das klingt interessant und deshalb hüpfe ich gerne in den Lostopf. Unser Ohrwurm ist momentan: Der Musikkater schleicht herum, schaut sich nach den Kindern um... Jeder weiß, dass er nicht beißt, er will wissen, wie du heißt! Das ist das Willkommenslied des Kinderchors in dem meine Kleine mitmacht und ich höre es ständig! Aber das ist ja auch toll, schließlich heißt das ja, dass es ihr gefällt dort beim Chor..
    Liebe Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen
  3. Im Ohr schwirrt zur Zeit das Kinderlied "Bob, der Baumeister" rum.

    E-Mail: flurry@web.de

    AntwortenLöschen