Ein Ausflug in den Dortmunder Zoo


Wir sind am heutigen Sonntag in den Zoo nach Dortmund gefahren.

Er ist ideal für einen kleinen Ausflug am Wochenende. Man muss nicht groß planen und er ist auch recht günstig für eine kurze Exkursion. Aber nun wünsche ich euch viel Spaß mit ein paar Bildern von meinen Jungs.



Die Pinguine fanden beide Kinder sehr interessant. Noel liest gerne die Tafeln zu den einzelnen Tieren. Er freut sich regelrecht neue Erkenntnisse von verschiedenen Tieren zu sammeln.



Kurzer Stopp um die Karte zu studieren. Die Kinder entscheiden gemeinsam wohin es als nächstes gehen soll.


Nach kurzer Beratung mit dem Papa konnten wir dann auch weiter gehen. Und es ging in Richtung....



Wir besuchten also die Seelöwen als nächstes. Ben war ganz begeistert von dem Gebrüll der Seelöwen. Er fand die Seelöwen im Film 'Findet Dorie' schon total cool.



Am Piratenschiff kamen wir natürlich auch nicht vorbei ohne etwas Rast zu machen und darauf rum zuklettern.




Etwas was ich am Dortmunder Zoo so toll finde, es gibt auch eine Menge Spielmöglichkeiten zwischendurch. Noel ist dabei übrigens immer sehr hilfsbereit, da Mama und Papa nicht auf diese Spielgeräte klettern können ist Noel immer zur Stelle für seinen kleinen Bruder.



Wie findet ihr den Dortmunder Zoo? Und habt ihr noch weitere Ausflugstipps für zwischendurch?

2 Kommentare