BLW Start // Unsere Erfahrungen

Baby Lead Weaning - Selbstbestimmtes Essen
Dieses Bild ist mit 8 Monaten entstanden, dort bereits mit gekauften Keksen
In meiner Facebook-Gruppe zum Thema Baby Lead Weaning wird immer gerne gefragt, womit man denn anfange. Ich denke, viele Eltern meinen jetzt, sie müssen wie beim Brei anfangen aufwändig zu kochen. Allerdings muss man sich nur die Frage stellen, "Möchte ich süß oder herzhaft beginnen?"




Wenn die Frage nach süß oder herzhaft geklärt ist, sucht man sich das Obst bzw. Gemüse raus was gerade Saison hat. Wir haben letztes Jahr im Sommer begonnen und Wassermelone war ein riesen Hit! Manches Gemüse muss man eventuell etwas andünsten, da es roh nicht sehr gut schmeckt, weil es zu hart sein könnte. Ich empfehle an Gemüse auch gerne gedünsteten Fenchel, Pastinake oder Süßkartoffeln.
Das sind die Dinge die Ben mit 6-8 Monaten so gegessen hat, hinzu kamen noch Brötchen, Kekse, Nudeln, Kartoffeln. Alles nach und nach.

Bitte denkt an das Allergierisiko, weder mein Mann noch ich reagieren auf Obst und Gemüse, daher sind wir das Wagnis Tomate zum Beispiel schon recht früh eingegangen.

Habt ihr auch Erfahrungen mit BLW? Was könnt ihr für den Start noch empfehlen?

2 Kommentare

  1. Bei uns wurde auch mit jede Menge verschiedenen Gemüse- und Obststicks gestartet und selbstgebackenen Kekse waren der Renner. Ein Dauerbrenner sind Avocado und Banane :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Annina, für deinen Kommentar.
      Ja, die liebe Banane :) Die wurde hier auch von Anfang an sehr gemocht.

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen