HiPP HiPP Hurra! #Werbung

17. Januar 2017

Ich möchte euch heute ein paar Produkte aus der HiPP Babysanft Reihe vorstellen. Ich habe diese Produktlinie schon ein paar Wochen getestet und möchte nun etwas darüber schreiben.



Hipp Babysanft

Das Pflege Bad mögen wir deutlich am liebsten. Es hat den typischen HiPP Pflegeduft, es riecht einfach nach Baby und das liebe ich ja wirklich sehr. Ein paar Spritzer reichen um meine beiden Lausbuben wieder sauber zu bekommen. Die beiden Jungs baden nämlich jeden Sonntag zusammen. Ben planscht unheimlich gerne und dabei spritzt es wirklich sehr und so manches Mal steht mein Badezimmer unter Wasser. Doch trotz des Spritzens brennt es nicht in den Augen und ist auch sonst sehr sanft zur Haut.

Hipp Babysanft

Das Pflege Öl nutzen wir gerne nach dem Baden zur Massage. Auch Noel mag das Öl sehr gerne, denn er hat von Natur aus sehr trockene Haut an den Armen und da hilft das Pflege Öl gut. Das Öl enthält nur natürliche Öle, wie Sonnenblumen - und Mandelöl. Es kann übrigens auch gut zur Windelreinigung genutzt werden. Einfach auf ein weiches Tuch geben und den Windelbereich säubern.

Hipp Babysanft

Dann habe ich noch die Pflege Creme, die für Gesicht und Körper geeignet ist. Wir nutzen sie aber vor allem für das Gesicht. Denn jetzt in der kalten Jahreszeit benötigt die empfindliche Gesichtshaut extra Pflege. Auch für die Hände lässt sich diese Creme verwenden, die Hände sind anschließend Babyweich und riechen gut.

Alle Produkte aus der Serie sind besonders Hautverträglich und auch für Allergiker geeignet. HiPP verzichtet konsequent auf allergieverdächtige und unerwünschte Stoffe wie ätherische Öle, Parabene, Paraffinöl und viele mehr.

Keine Kommentare

Powered by Blogger.