Mamis Bucket List - Blogparade

13. Oktober 2016
Ich liebe es Mutter zu sein. Wirklich. Ich genieße das Leben mit meinen Kindern ungemein, denn sie bringen so viel Abwechslung in meinen Alltag. Es ist wunderschön sie zu haben, aber dennoch möchte ich einige Dinge noch tun. Ganz alleine für mich, oder mit meinem Mann. Denn ich bin nicht nur Mutter oder Ehefrau sondern eben auch ganz allein Ich.


Ich mache also mit bei der Blogparade Mamis Bucket List von Regine. Sie hat eine Liste erstellt von Dingen die sie noch erleben und machen möchte. Ich folge ihr und zeige euch nun meine zehn Punkte, von Dingen die ich gerne noch machen möchte.




1. Ein Buch schreiben
Schon als Kind liebte ich das Lesen wie auch das Schreiben. Ich wollte schon immer unbedingt ein Buch schreiben. Es muss nicht veröffentlicht werden, aber ein abgeschlossenes Buch, das wäre schon ein Traum. Am liebsten würde ich ein Kinderbuch schreiben, ich habe auch schon eine konkrete Idee. Na und wer weiß, vielleicht könnt ihr demnächst hier etwas davon lesen.

2. Amerika sehen
Einmal in meinen Leben möchte ich über Weihnachten und Neujahr nach New York. Ich kenne New York nur aus Filmen und von Bildern, aber ich stelle es mir traumhaft vor. Alles wunderschön geschmückt und festlich. Und dann zu Sylvester das große Feuerwerk.

3. Ein Haus bauen/umbauen
Das habe ich schon ein paar Mal mit meinen Eltern gemacht. Aber dieses Mal soll es für mich und meine Familie sein. Ein schönes altes Bauernhaus umbauen, oder ein neues Schwedenhaus bauen. Hach, ein Traum.

4. Einen Führerschein machen
Bisher brauchte ich ihn einfach nie. Ich hatte auf dem Land gelebt, da braucht man nicht unbedingt ein Auto und hier in der Stadt gibt es genügend öffentliche Verkehrsmittel. Doch was wäre es schön, ganz unabhängig zu sein und selbst fahren zu können. Der Führerschein ist auch schon ganz fest geplant für nächstes Jahr.

5. Stricken und Häkeln lernen
Ich habe es geliebt meiner Mutter beim Stricken und Häkeln zu zusehen. Leider habe ich es versäumt vor ihrem Tod es von ihr zu lernen. Doch irgendwann werde ich mich hinsetzen und es mir selbst bei bringen. Was gibt es schöneres als einen selbstgestrickten Pullover?

6. Selbstversorger werden
Vielleicht nicht ganz, aber ein Garten in dem man Obst und Gemüse erntet und eventuell auch die eigenen Hühner hält, das würde ich mir wünschen. Ich sehe mich schon am Einkochen und im Garten das Unkraut jäten.

7. Tätowieren lassen
Ich habe 3 Tattoos im Kopf, die ich wirklich gerne auf der Haut tragen möchte. Auch dieser Wunsch ist bereits ganz fest für nächstes Jahr geplant.

8. Einen Backkurs - Fondant etc.
Ich möchte gerne noch einen Kurs mitmachen, der Fondant und weiteres beinhält. Damit meine Torten auch mal professionell aussehen. Ich weiß einfach nicht wie ich das richtig hin bekomme und erhoffe mir, durch den Kurs, zu lernen wie es richtig geht.

9. Handfasting
Mein Mann und ich möchten gerne noch richtig groß feiern. Aber eine kirchliche Hochzeit kommt für mich eben nicht in Frage. Aber Handfasting wäre etwas für uns beide. Ich sehe uns schon über den Besen springen.

10. Einen weiteren Beruf lernen
Eine zweite Ausbildung würde ich gerne starten. Vielleicht nicht unbedingt Ausbildung, vielleicht nur eine Schulung. Ich möchte gerne irgendetwas noch machen. Sicher bin ich mir bei der Wahl allerdings nicht. Ich habe viele Interessen und kann mich nie auf etwas einigen...... Aber ich werde sicherlich noch etwas finden.


So das waren meine 10 Punkte der Dinge die ich noch machen und erleben möchte. Was sind eure Punkte? Macht doch auch bei der Blogparade mit. 

Kommentare

  1. Liebe Melanie,

    wie schön, dass du bei meiner Blogparade mitgemacht hast! Und was für eine schöne Liste! Vieles davon kann ich sofort nachvollziehen. (Außer die Sache mit dem Stricken und Häkeln, dafür fehlt mir die Geduld ;-) ) Und was mir immer wieder auffällt: Ein Buch schreiben, steht bei vielen Mamis auf der Liste. Auf meiner auch. Und bei einigen anderen Teilnehmern meiner Blogparade. Na, wir schreiben einfach gern, wir Blogger.

    Viel Erfolg beim "Abarbeiten" deiner Liste. Ich drück dir die Daumen, dass du alles erreichst, was du dir vorgenommen hast.

    Liebe Grüße

    Regine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regine,

      vielen Dank für dein Feedback. Es hat mich sehr gefreut an deiner Blogparade teilzunehmen.
      Ja ein Buch schreiben, das wünschen sich tatsächlich viele. Mal sehen von wem wir demnächst dann auch lesen können ;)

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen
  2. Liebe Melanie,
    das sind wirklich tolle Punkte, die du dir da vorgenommen hast :-) Ich habe mir noch nie so wirklich große Gedanken dazu gemacht, aber wenn ich jetzt genauer überlege, da fallen mir auch noch so einige Dinge ein, die ich noch gerne machen möchte - bin mir gerade nur noch nicht sicher, ob ich 10 Dinge zusammenbekomme.
    Ich verstehe aber, was du meinst. Auch ich liebe meinen Sohn sehr (und wir möchten noch ein weiteres Kind haben), aber dennoch bin ich selbst ja auch ein Mensch, der eigene Wünsche hat. Ich habe manchmal den Eindruck, dass so manche Mutter das vergisst. Und das finde ich schade.
    Danke für das Teilen dieses privaten Einblicks in deine Zukunftspläne :-)
    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elena,
      es freut mich, dass dir meine Liste so gut gefällt. Wir Mamas haben eben auch noch eigene Wünsche und Träume.
      Und es müssen ja auch nicht immer 10 sein. Aber ich habe mir lange für diesen Post Zeit gelassen und habe wirklich in mich gehört, was ich noch alles erleben möchte und es sind eben wirklich 10 Dinge geworden.
      Manche Mütter mögen es im Alltag wirklich mal vergessen, da spreche ich mich auch nicht von frei. Ich habe mir aber vorgenommen auch mal mehr ich zu sein. Gestern Abend z.B. habe ich tatsächlich mir die Zeit genommen, mir die Fingernägel zu lackieren. :)

      Liebe Grüße Melanie

      Löschen

Powered by Blogger.