Cake Pops - Kuchen am Stiel ein schnelles Rezept

7. Oktober 2016
Ich hatte euch ja versprochen, dass ich euch heute das Rezept zu den leckeren Cake Pops verrate. Ich habe dieses Mal Cake Pops aus weißer Schokolade und Marzipan gemacht.




Die kleinen Kuchen machen sich auch gut in Kinderhänden. Denn etwas süßes zwischendurch darf auch mal sein und mit den kleinen leckeren Cake Pops wird der Snack auch nicht überdosiert.


Zutaten für ca. 10 - 12  Cake Pops

Marzipankuchen - darf gekauft werden o. selber gemacht werden
150 g weiße Schokolade
150 g Cake Melts
Zuckerstreusel nach Wahl
Cake Pops Stiele

So einfach wie sie aussehen, so einfach sind sie auch gemacht.

Den Rand des Marzipankuchens abschneiden und den Kuchen in eine Schüssel bröseln.
Die weiße Schokolade in einem Wasserbad oder der Mikrowelle schmelzen.
Die Schokolade zu den Kuchenbröseln geben und gut vermengen. (etwas Schokolade übrig lassen.)
Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf einem mit Frischhaltefolie bedeckten Teller legen.
Dann die Cake Pops Stiele in die übrige Schokolade stippen und in die Kugeln stecken.
Die Kugeln etwa 30 - 40 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Dann die Cake Melts in der Mikrowelle schmelzen lassen.
Die Cake Pops werden nun in die Melt Masse gesteckt und gedreht.
Wenn die Melt Masse noch flüssig ist, die Zuckerstreusel drüber geben und in einem Glas oder einem geeigneten Ständer trocknen lassen.

So schnell sind sie auch schon fertig.

(Statt der Melts kann auch Schokolade verwendet werden.)



Sie sind wirklich lecker und passen gut zu einer kleinen Kaffeerunde oder Feierlichkeiten. Sie sind schnell gemacht und kommen bei Groß und Klein sehr gut an.

Ich wünsche euch viel Spaß beim "nachbacken"!

Keine Kommentare

Powered by Blogger.